Neue Rezepte

Rezept für marmorierte Eier

Rezept für marmorierte Eier


  • Rezepte
  • Beliebte Kollektionen
  • Kochen im Alltag
  • Snacks

Hartgekochte Eier, die in Lebensmittelfarbe getränkt sind, wodurch sie einen marmorierten Effekt erhalten. Es wird Leute zum Reden bringen.


County Louth, Irland

1 Person hat das gemacht

ZutatenErgibt: 1 farbiges Ei

  • Eier
  • Lebensmittelfarben (nach Wahl)

MethodeVorbereitung:10min ›Kochen:12min ›Extra Zeit:2h kühlen › Fertig in:2h22min

  1. Eier in einen Topf mit kaltem Wasser legen. Bringen Sie das Wasser zum Kochen und köcheln Sie, bis die Eier hart gekocht sind, etwa 12 Minuten.
  2. Als nächstes lassen Sie kaltes Wasser darüber laufen, bis Sie mit ihnen umgehen können. Dann nimmst du einen kleinen Löffel und klopfst sanft, bis die Schalen knacken.
  3. Nehmen Sie ein oder zwei Behälter mit Wasser und fügen Sie die Lebensmittelfarbe hinzu; je dunkler desto besser.
  4. Legen Sie Ihre Eier in das farbige Wasser und lassen Sie sie 2 bis 3 Stunden im Kühlschrank, damit sich die Farbe an das Ei anschließt.
  5. Nun zum letzten Schritt: Fangen Sie ganz vorsichtig an, die Eier zu schälen und sehen Sie, welche Wirkung Sie erzielen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)

Weitere Kollektionen


  • 6 Eier
  • 3 1/2 Tassen kaltes Wasser oder nach Bedarf
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Esslöffel Sojasauce
  • 1/2 Tasse gebrühter schwarzer Tee
  • 2 Sternanis (in Einzelteile zerbrochen)
  • 1 Zimtstange

Legen Sie die Eier mit dem Wasser in einen Topf und stellen Sie sicher, dass sich mindestens 1/2 Zoll Wasser über den Eiern befindet. Abdecken und zum Kochen bringen.

Nehmen Sie den Topf vom Herd und lassen Sie die Eier 15 bis 20 Minuten im heißen Wasser stehen, bis sie gar sind. Entfernen Sie die Eier und lassen Sie sie unter fließendem kaltem Wasser abkühlen. (Reservieren Sie das Wasser in der Pfanne).

Klopfen Sie vorsichtig mit der Rückseite eines Löffels auf die hartgekochten Eier, um eine Reihe von Rissen in den Eierschalen zu hinterlassen, während Sie darauf achten, dass die Schale intakt bleibt. (Wenn sich die Schale löst, machen Sie sich keine Sorgen - es bedeutet nur, dass das Ei eine dunklere Farbe hat als die anderen).

Bringen Sie das Wasser in der Pfanne wieder zum Kochen. Salz, Sojasauce, gebrühten Schwarztee, Sternanisstücke und die Zimtstange hinzufügen. Fügen Sie die Eier hinzu. Unter gelegentlichem Rühren 2 Stunden köcheln lassen.

Schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie die Eier bis zum Servieren in der heißen Flüssigkeit stehen.


Sabrina Yu

Schritt 1

Eier in den Topf geben und eine Schicht bilden. Versuchen Sie, die Eier nicht übereinander zu legen. Gießen Sie Wasser, um die Eier zu bedecken. Den Topf bei mittlerer Hitze auf den Herd stellen, bis er kocht, und dann 10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.

Schritt 2

Topf vom Herd nehmen und die Eier unter fließendem Wasser abkühlen. Wenn die Eier abgekühlt sind, schlagen Sie jedes Ei mit der Rückseite des Löffels auf.

Schritt 3

Eier wieder mit Wasser bedecken. 1/2 Tasse Sojasauce und 3 ganze Sternanis in den Topf geben.

Schritt 4

Öffnen Sie die Teebeutel und geben Sie die Teeblätter in die Kanne. Fügen Sie alle optionalen Zutaten hinzu, die Sie haben.

Schritt 5

Stellen Sie den Topf bei starker Hitze wieder auf den Herd, bis er rollt. Auf niedrige Hitze stellen und Topf eine Stunde lang köcheln lassen. Nach einer Stunde die Hitze ausschalten und die Eier in der Flüssigkeit ziehen lassen. Je länger Sie die Eier in der Flüssigkeit halten, desto aromatischer werden sie.


Teeeier (marmorierte Eier)

Chinesisches Tee-Ei ist ein berühmtes chinesisches Streetfood, das auch als marmoriertes Ei bekannt ist. Eier werden mit Gewürzen geschmort und chinesische Tees haben dadurch einen einzigartigen und starken Teegeschmack.

Traditionelle Teeeier heizen normalerweise auf einem Herd und wurden ziemlich lange gekocht, möglicherweise Serverstunden. Dadurch wird das Eiweiß ziemlich gummiartig und das Eigelb wird ziemlich hart und trocken. Am wichtigsten ist, dass diese Teeeier lange gekocht werden müssen, was für die Hausmannskost nicht wirtschaftlich ist.

So wird hier eine neu erfundene freundliche Art der Hausmannskost eingeführt. I nenne es Kalteinweichmethode. Es hat den folgenden Vorteil im Vergleich zum vorherigen Weg.

  1. Mit dieser Methode können Sie nicht nur traditionelle hartgekochte Teeeier, sondern auch weich gekochte Eier herstellen. Auch bei hartgekochten Eiern sind wir frei von schwer zu schluckendem ausgetrocknetem Eigelb.
  2. Es macht weichgekochte marmorierte Eier möglich.
  3. Noch wichtiger ist, dass es energiesparender ist, da das lange Sieden entfällt.
  4. Sie können die Eier auch warm servieren, indem Sie sie nach dem Einweichen leicht erhitzen.

Die Gewürze, die wir zur Herstellung von Teeeiern verwendet haben, sind im Wesentlichen Zutaten für das berühmte chinesische Fünf-Gewürze-Pulver, das zusammen mit Sojasauce, Zucker, Ingwer und Teeblättern funktioniert.

Tipps zu weichgekochten Teeeiern nach diesem Rezept

  1. Weichen Sie die Eier nach Ablauf der Garzeit in ausreichend kaltem Wasser ein, um zu verhindern, dass das Ei durch die Restwärme überkocht.
  2. Stellen Sie sicher, dass die flüssige Mischung vollständig ist abgekühlt (mindestens unter 40 Grad C), bevor Sie Ihre Eier einlegen.

Anweisungen

Die Eier putzen und dann in einen tiefen Soßentopf geben. Fügen Sie genug kaltes Wasser hinzu, um es zu bedecken. Beginnen Sie mit mittlerem Feuer, bringen Sie den Inhalt zum Kochen und lassen Sie ihn dann 4 bis 5 Minuten stehen (hart gekocht). | für weichgekochte Eier, Eier mit Raumtemperatur vorsichtig mit Hilfe eines Siebs einlegen kochend heißes Wasser, 6 Minuten kochen lassen. Zum vollständigen Abkühlen in kaltes oder gekühltes Wasser geben und dann die Eier mit einer Schaufel vorsichtig aufschlagen.

In einem anderen Topf alle Gewürze (Lorbeerblätter, Sternanis, Kassiarinde, Fenchelsamen, Salz und Zucker) hinzufügen. Mit ca. 800 ml Wasser aufgießen und zum Kochen bringen, Teeblätter dazugeben und 10 Minuten köcheln lassen.

Für hartgekochte Eier| Gießen Sie die Flüssigkeit in den Topf mit aufgeschlagenen Eiern. Mindestens über Nacht oder 48 Stunden bei abgedecktem Deckel empfohlen einweichen. Für weichgekochte Eier| Warten Sie, bis die Flüssigkeit Raumtemperatur erreicht hat, und gießen Sie die Flüssigkeit dann ein, um die Eier über Nacht oder 48 Stunden bei abgedecktem Deckel einzuweichen.

Bei Bedarf erneut erhitzen oder direkt zu Nudeln, Brei oder anderen Speisen servieren.


Wie man rosa eingelegte Eier macht

Für viele Amerikaner ist ein Glas mit rosa eingelegten Eiern und scharfen Eiern an der Bar ein Zeichen dafür, dass Sie wirklich an der Bar sind. Aber wenn man tiefer gräbt, reicht die Tradition dieses Snacks weit, weit in die Geschichte Westeuropas zurück und wird nicht immer mit Trinklokalen in Verbindung gebracht. Entfernen Sie Angebote, eingelegte Eier nach einem der traditionellen Rezepte zu kochen.

Eingelegte Eier sind ein traditioneller Kneipensnack

Wer und wann auf die Idee kam, Hühnereier einzulegen, ist nicht genau bekannt. Es ist jedoch klar, dass diese Vorspeise aus der Not entstanden ist – ein frisches Ei hat seine eigene Haltbarkeit. Wenn Produkte nur in Kellern gelagert wurden, war es im Winter unmöglich, eine solche Delikatesse zu probieren. Vermutlich wurde in Westeuropa im 18. Jahrhundert erstmals das Einlegen von Eiern in Kochsalzlösung und Essig praktiziert. Normalerweise wird diese Erfindung den Briten zugeschrieben, aber alles deutet darauf hin, dass die ersten die Deutschen waren.

Die Haltbarkeit von diätetischen Eiern ohne Kühlschrank beträgt nicht mehr als 7 Tage

Mitte des 19. Jahrhunderts waren eingelegte Eier ein Grundnahrungsmittel in deutschen Bars in Nordamerika (den sogenannten Pennsylvania-Deutschen). Die Deutschen wanderten in die Vereinigten Staaten aus, die als erste die fantastische Kombination aus mariniertem Ei und Lagerbier bemerkten. Wie so oft sahen die Amerikaner dies als finanziellen Vorteil an – ein kostenloser Snack mit gekochtem Ei war ernüchternd und ermutigte den Besucher, ein weiteres Glas zu bestellen. So haben rosa eingelegte Eier und würzige Eier bis heute in vielen Trinklokalen Fuß gefasst. Wie sich herausstellte, nicht nur dort. In vielen Familien werden Eier für jeden Anlass als köstliche und originelle Vorspeise für einen leichten Snack eingelegt.

Einfache und schöne Vorspeise aus rosa eingelegten Eiern

Alles, was Sie über rosa eingelegte Eier wissen müssen

Hartgekochte Eier werden geschält und eine Weile in einer Marinade, die hauptsächlich aus Essig, Salz und allen möglichen Gewürzen besteht, belassen. Die Marinade wird normalerweise 5-10 Minuten bei schwacher Hitze gekocht und gekocht, und dann werden gekochte Eier noch heiß darüber gegossen. Eiweiß ist tendenziell zarter, wenn man eine kochende Marinade anstelle einer Lösung bei Raumtemperatur verwendet. Am besten eignen sich kleine bis mittelgroße Hühnereier, da sie in der Marinade viel schneller einweichen. Um rosa eingelegte Eier zu erhalten, werden der Marinade Rüben hinzugefügt. Frische Eier haben Priorität.

Rüben verleihen eingelegten Eiern eine schöne Farbe

Möglichkeiten, Eier zu kochen

Es gibt viele Möglichkeiten, Eier zu kochen. Wie viele Hausfrauen, so viele Meinungen. Am einfachsten ist es, die Eier in kaltes Wasser zu legen, zum Kochen zu bringen und 3 bis 10 Minuten zu kochen. Je nachdem, wie Sie sie zubereiten möchten: weich gekocht, im Beutel oder hart gekocht. Zum Einlegen werden hartgekochte Eier am besten 10 Minuten gekocht (hausgemacht bis zu 13 Minuten). Und damit die Eier gut gereinigt werden können, müssen sie nach dem Kochen sofort in kaltes Wasser gelegt werden, vorzugsweise mit Eis. Es ist bekannt, dass frische Eier weniger gereinigt werden, daher ist es besser, sie nach dem Verpacken 4-5 Tage in Ruhe zu lassen und erst dann zu kochen.

Möglichkeiten, Eier zu kochen

Es gibt auch eine raffiniertere Methode, um sehr frische Eier zu kochen. Machen Sie dazu ein kleines Loch am “stumpfen” Ende des Eies, legen Sie die Eier in einen kleinen Topf und füllen Sie sie mit kaltem Wasser, sodass sie 2 bis 2,5 cm bedeckt sind. Decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab. Wasser bei starker Hitze schnell zum Kochen bringen, dann den Topf vom Herd nehmen und die Eier, ohne den Deckel zu entfernen, 15-18 Minuten in kochendem Wasser lassen (15 Minuten für kleine Eier, 18 für große). Als nächstes müssen die Eier schnell für eine Minute in Eiswasser gelegt und dann für 10 Sekunden in kochendes Wasser zurückgebracht werden! Dadurch bricht die Schale von selbst und ein frisches Ei ist vom &8220stumpfen&8221 Ende leicht zu reinigen.

Eingelegte Eier aufbewahren

Seien Sie sehr vorsichtig bei der Aufbewahrung von rosa eingelegten Eiern und würzigen Eiern. Vor allem sollten sie immer im Kühlschrank aufbewahrt werden. Die Lagerung bei Raumtemperatur erhöht das Risiko der Botulinumtoxinbildung im Snack, was zu einer schweren Vergiftung des Körpers führt! Nach dem Einlegen der Eier in die Marinade brauchen sie mindestens zwei Tage, um den Geschmack der Marinade aufzunehmen, aber das ist in der Regel sehr wenig. Servieren Sie kleine und mittlere Eier nach 1-2 Wochen Einlegen, große nach 2-4 Wochen. Eingelegte Eier werden sehr lange im Kühlschrank aufbewahrt, es ist jedoch besser, sie innerhalb von 3-4 Monaten zu verwenden.

Eingelegte Eier in einem Glas

Interessante Ideen für die Herstellung von Eiermarinaden

Scharf eingelegte Eier: Verwenden Sie jeweils ¼ Teelöffel als Beizgewürz. Gewürze: Senfkörner, Koriandersamen, Nelken, Kurkuma und 1-Stern-Anis verleihen würzigen eingelegten Eiern eine schöne goldene Farbe.

Eingelegte Eier mit Pfeffer: Fügen Sie den eingelegten Eiern 2-3 Peperoni (Chili, Habanero, Jalapeno), 1/4 Zwiebel und 3 TL Paprikaflocken für die Farbe hinzu.

Eingelegte Eier in Apfelsaft: statt Wasser 375 ml Apfelsaft und 125 ml Weißweinessig (besser als Apfelwein) nehmen. Fügen Sie sechs dünne Zwiebelringe und eine Knoblauchzehe hinzu.

Marmorierte eingelegte Eier auf Chinesisch mit Tee

Dieser Gourmet-Snack wird oft auch als Tee-Eier bezeichnet. Marmoreier werden wegen des Musters genannt, das einem Marmorspinnennetz ähnelt, das auf der Oberfläche eines geschälten Eies erscheint, das nach diesem Rezept gekocht wurde. Traditionell wird diese Vorspeise kalt mit einer kräftigen Portion Sichuan-Pfeffer serviert. Marmorierte eingelegte Eier sind Klassiker des chinesischen Streetfoods.

Zutaten:

  • 1 TL schwarzer chinesischer Tee oder zwei Teebeutel
  • 3 EL Sojasauce
  • 1 EL Orangensaft
  • 1-1,5 TL chinesische fünf Gewürze (1 Esslöffel Pulver)
  • ½ TL Meersalz (oder jodiert)
  • 1 TL brauner Zucker
  • Wasser nach Bedarf

Koch Anleitung:

  1. Die Eier in einen Topf geben und ca. 4 cm über ihnen mit kaltem Wasser bedecken. Bringen Sie das Wasser zum Kochen und lassen Sie es dann 5 Minuten bei schwacher Hitze köcheln.
  2. Entfernen Sie die Eier vorsichtig mit einem Schaumlöffel und legen Sie sie in kaltes Wasser. Schlagen Sie die Schalen jedes Eies vorsichtig mit einem Teelöffel, damit es gut knackt. Danach sollten die Eier für 10 Minuten in kaltes Wasser gelegt werden.
  3. Die Eier zurück in den Topf geben, etwa 1 Liter kaltes Wasser hinzufügen und anzünden. Während das Wasser kocht, vermischen Sie den Tee und die restlichen Zutaten in einer kleinen Schüssel gut. Fügen Sie die resultierende Mischung zu kochendem Wasser mit Eiern hinzu.
  4. Wasser zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und 5-10 Minuten köcheln lassen.
  5. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Marinade, ohne die Eier zu entfernen, auf Raumtemperatur abkühlen lassen, dann die Pfanne über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Chinesische 5-Gewürze oder 5-Gewürze-Pulver: Sternanis, Sichuan-Pfeffer, Fenchelsamen, Nelken und Zimt in verschiedenen Anteilen nach Geschmack Alle Gewürze müssen in einer Kaffeemühle gemahlen oder in einem Mörser zerstoßen und dann in einem dunklen Behälter aufbewahrt werden .

Vor dem Servieren von eingelegten Eiern auf Chinesisch sollten sie geschält werden, unter denen sich ein schönes Marmorspinnennetz bildet.

Eingelegte Eier auf Chinesisch mit Tee

Rezept für rosa eingelegte Eier

Fügen Sie der Marinade eine geschälte, grob gehackte Rüben und ein paar Dillzweige hinzu, um wunderschöne rosa eingelegte Eier zu erhalten.


Marmorierte Teeeier

Ist die Schale des Tee-Eies absolut wunderschön? Der beste Teil (außer dem Essen) ist, die Eierschale abzuschälen, um zu sehen, was für ein marmoriertes Design Sie am Ende erhalten!

Wir essen diese in der Regel bei Raumtemperatur oder nur leicht warm. In Nordchina symbolisieren chinesische Teeeier goldene Nuggets für das chinesische Neujahrsfest &ndash, wenn Sie also im kommenden Jahr nach etwas mehr Wohlstand suchen &ndash sagt meine Mama, dass Sie dieses Rezept besser machen!

Meine Freundin Diana, Autorin von Appetite For China, hat vor kurzem hier in Tampa, Florida Urlaub gemacht und ich habe sie kennengelernt! (ja &ndash wir haben auch ein Bild zusammen! am Ende des Beitrags.) Sie enthält getrocknete Orangenschalen in ihrem Rezept und ich bin mir sicher, dass sie chinesische Teeeier mit ihren Eltern in China genießen wird.


Anweisungen

Legen Sie die Eier vorsichtig in einer einzigen Schicht in einen großen Topf. Fügen Sie genug kaltes Wasser hinzu, um die Eier 1 Zoll zu bedecken. Abdeckung. Bei starker Hitze nur zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen. 12 Minuten stehen lassen. (Passen Sie die Zeit für jede Größe größer oder kleiner um 3 Minuten nach oben oder unten an)

Gießen Sie heißes Wasser ab und kühlen Sie die Eier schnell ab, indem Sie sie unter kaltes Wasser halten (oder in Eiswasser legen), bis sie vollständig abgekühlt sind.

Mischen Sie 1/4 Tasse kochendes Wasser, 1 Teelöffel Essig, 1/8 Teelöffel Öl und 4 bis 8 Tropfen Lebensmittelfarbe in einer flachen Schüssel. Wiederholen Sie dies, wenn eine zweite Farbe gewünscht wird. Rühren Sie die Mischung mit einer Gabel oder einem kleinen Schneebesen um, damit die Öltröpfchen klein sind. Rollen Sie das Ei 30 Sekunden lang vorsichtig in einer Farbe oder bis das Ei den gewünschten Farbton hat. Übertragen Sie das Ei in die zweite Farbe und wiederholen Sie den Vorgang. Verwenden Sie einen Schaumlöffel, einen Drahteierhalter oder eine Zange, um Eier hinzuzufügen und aus der Farbe zu entfernen. Eier trocknen lassen. Wischen Sie überschüssiges Öl mit einem Papiertuch ab.


Zutaten

  • 6-10 Eier
  • 1 Oolong-Teebeutel (oder 1 EL Oolong-Teeblätter)
  • 2 EL. Schwarztee (oder 2 Schwarzteebeutel)
  • 1 Zimtstange
  • 2 Sterne Anis
  • 3 Lorbeerblätter
  • 1 TL Kreuzkümmelpulver
  • 1 TL Salz
  • 1 Esslöffel. von Kandiszucker (oder normaler Zucker)
  • 1/3 Tasse dunkle Sojasauce
  • 6 Tassen Wasser

Als Faustregel gilt, es ist immer besser, Tees von guter Qualität zu verwenden, damit die Teeeier keinen bitteren Nachgeschmack haben. Normalerweise ist Tee, der in Teebeuteln verwendet wird, qualitativ minderwertiger als Teeblätter. Die von mir verwendeten Tees haben dieses Problem jedoch nicht.

Wenn Sie eine Kombination aus Oolong-Tee und schwarzem Tee verwenden, erhalten Sie schmackhaftere und duftendere Teeeier als die Verwendung von schwarzem Tee. Weißer Tee und grüner Tee werden nicht empfohlen, da sie nicht fermentiert sind und nicht so duften wie die anderen beiden.

Ich empfehle die Verwendung von dunkler Sojasauce, damit der Marmoreffekt auf dem Eiweiß lebendiger erscheint. Sie können auch normale Sojasauce oder glutenfreie Sojasauce verwenden, wenn Sie eine Glutenallergie haben.

Ich verwende in diesem Rezept Steinzucker oder Kristallzucker, aber normaler Zucker ist vollkommen in Ordnung.


Rezeptzusammenfassung

  • 30 Wachteleier
  • 8 Lapsang Souchong-Teebeutel
  • 2 Esslöffel schwarze Pfefferkörner
  • 2 Sternanisschoten
  • Koscheres Salz
  • Sojasalz (siehe Hinweis)
  • Urfa-Pfefferflocken (siehe Hinweis)
  • Curry Pulver

In einem großen Topf die Eier mit 3 cm Wasser bedecken und zum Kochen bringen. Die Pfanne vom Herd nehmen, abdecken und 5 Minuten stehen lassen. Übertragen Sie die Eier mit einem Schaumlöffel auf eine Arbeitsfläche. Klopfen Sie mit der Rückseite des Löffels überall auf die Eier, um die Schalen zu knacken. Teebeutel, Pfefferkörner, Sternanis und 1 Teelöffel Salz in das Wasser im Topf geben und umrühren, um das Salz aufzulösen. Fügen Sie die Eier hinzu und kühlen Sie über Nacht.

Die Eier abgießen und schälen. Gib das Sojasalz in eine kleine Schüssel. Saison die urfa Pfeffer und Currypulver mit Salz würzen und in kleine Schüsseln geben. Die marmorierten Eier mit dem Tauchsalz servieren.


GUT DURCHGEFÜHRT

Ich persönlich bin kein Fan von hartgekochten Eiern, aber Chinesische Teeeier brauchen ein langes Köcheln um die Oberfläche mit charakteristischer Spinnennetzstruktur zu markieren. Sonst ist es möglich Die Eier weich kochen, schälen und ab Raumtemperatur marinieren und anschließend in den Kühlschrank stellen. Diese Methode hält das Eigelb feucht, aber der Geschmack ist nicht so intensiv wie bei der traditionellen Methode.