Neue Rezepte

Schweinefleisch süß-sauer

Schweinefleisch süß-sauer


  • 600 g mageres Schweinefleisch in Würfeln
  • 2-3 Esslöffel Erdnussöl oder Reis
  • 4 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 3 cm Ingwer, gerieben
  • 1 rote Paprika, in Julienne geschnitten
  • 1 große Karotte, in Julienne geschnitten
  • 4 gewürfelte Ananasscheiben frisch oder aus der Dose
  • 1 Borcanel mit Sojabohnenknospen
  • 2 Esslöffel Sojasauce
  • etwas Pfeffer
  • 1 Teelöffel Sesamöl
  • 1 Teelöffel Maisstärke
  • Süß-saure Soße:
  • 3 Esslöffel Reis- oder Weinessig
  • 3 Esslöffel Rohzucker
  • 2 Esslöffel Tomatensauce
  • 2 Esslöffel Sojasauce
  • Saft von 2 Orangen
  • 1 EL Sesamöl oder was auch immer du magst
  • 1 Esslöffel Stärke
  • 5-6 Esslöffel Wasser

Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Süß-sauer Schweinefleisch:

Für den Anfang machen wir Marinade für Fleisch. In einer Schüssel Sojasauce, Pfeffer und einen Teelöffel Sesamöl mischen. Mischen Sie die Zutaten und geben Sie das gewürfelte Schweinefleisch in diese Marinade. Mindestens 30 Minuten marinieren lassen

Soße süß-sauer: Alle Zutaten mischen, dann auf niedriger Stufe erhitzen, bis die Sauce eindickt.

Wir bereiten den Wok zum Garen des Fleisches vor. Geben Sie 2-3 Esslöffel Öl hinzu und wenn es heiß ist, fügen Sie das gewürfelte Schweinefleisch hinzu, das wir zuvor mit 1 Teelöffel Stärke vermischt haben. Braten Sie das Fleisch nach der Pfannenmethode goldbraun an. Wir nehmen das Fleisch heraus und legen es beiseite.

Erhitzen Sie den Wok erneut. Knoblauch und Ingwer erhitzen. Paprika und Karotte dazugeben und unter ständigem Rühren 2-3 Minuten kochen lassen, dann die Ananasstücke dazugeben, eine Weile auf der Hitze stehen lassen, damit die Ananas ihren Saft verliert, dann die Fleischstücke hinzufügen und weitere 1 . mischen -2 Minuten. , genug, um das Fleisch aufzuwärmen.

Vorbereitete Süß-Sauer-Sauce und den Rest des Sesamöls, in den Wok geben und ca. 3 Minuten auf dem Feuer lassen.Mit Naturreis servieren.


Süß-saures Schweinefleisch-Rezept mit Reisnudeln

Zutat:

fetter Joghurt 500 g
Schweinefilet 750 g (in 1 cm große Würfel geschnitten)
SOS Hoisin 40g
10g Stärke (plus 10g extra)
Sonnenblumenöl
Ananas aus der Dose in Saft 440 g
Gurke Fabio 260 g
Erdnussöl 20 ml
gewürfelte rote Zwiebel 150 g
gewürfelte grüne Paprika 200 g
Sellerie Sellerie geschnitten 150 g
Tomatensauce 40 ml
Sojasauce 30 ml
weißer Essig 60 ml
Hühnerbrühe 60 ml
Reisnudeln 250 g

Anzahl der Portionen: 2

Zubereitungsart:

1. Die Fleischwürfel werden mit der Hoisinsauce kombiniert. Stärke zugeben und gut vermischen, Überschuss abschütteln.

2. In Öl mehrmals anbraten. Kochen lassen, auf Küchenpapier abtropfen lassen.

3. Ananassaft in einer kleinen Schüssel abtropfen lassen. Der Saft wird gelagert.

4. Gurken halbieren und mit einem Löffel aushöhlen.

5. Das Haselnussöl in einem Topf gut erhitzen, die gewürfelten Zwiebeln dazugeben und weich werden lassen. Grüne Paprika und Sellerie zugeben, anbraten und rühren, bis sie weich sind.

6. Ananassaft, Tomatensauce, Sojasauce, Essig und zusätzliche Stärke mit Hühnerbrühe vermischen, die Sauce aufkochen und eindicken lassen.

7. Das gekochte Schweinefleisch, die Ananasstücke und die Gurke hinzufügen und einige Minuten auf dem Herd stehen lassen oder bis sie gut erhitzt sind.

8. Reisnudeln in eine Schüssel geben, mit kochendem Wasser bedecken, weich lassen, Wasser durch ein Sieb passieren.

9. In eine Schüssel geben Sie die Nudeln und darauf das süß-saure Schweinefleisch.

Süß-saures Schweinefleisch-Rezept mit Reisnudeln cora 23. Januar 2019

Süß-saures Schweinefleisch mit Reis ist ein asiatisch inspiriertes Rezept, das in kürzester Zeit zubereitet wird. Zuerst den Reis in Salzwasser kochen.
Im heißen Wok das Fleisch in einigen Esslöffeln Öl anbraten. Mit Salz und Pfeffer bestreuen und wenn das Fleisch gebräunt ist, auf einem Teller herausnehmen.
Geben Sie auch in den Wok ein paar Esslöffel Öl und kochen Sie die rote Zwiebel, die Paprika, den Ingwer und den Knoblauch.
Wenn sie etwas weich geworden sind, Sojasauce, Ananaswürfel und Ananassaft, Fleisch und etwas Balsamico-Essig hinzufügen.

Schweinefleisch süß-sauer mit Reis, mit Salz und Pfeffer würzen und wenn Sie es würziger mögen, Sojasauce hinzufügen.

Süß-saures Schweinefleisch mit Reis wird auf einem großen Teller serviert und mit Sesam bestreut.
Die Quelle dieses Rezepts ist der kulinarische Blog Anita's Kitchen Flavors.
Weitere empfehlenswerte Schweinefleischrezepte:


Schweinefleisch süß-sauer (asiatisches Rezept)

Dies ist ein originelles süß-saures Schweinefleischrezept, das von der chinesischen Speisekarte der Spezialitätenrestaurants inspiriert wurde.

Zutaten

500 Schweinemuskeln, in Würfel geschnitten
Salz
1/4 Teelöffel Zucker + 3/4 Tasse Zucker
1 Teelöffel Sojasauce + 1/2 Teelöffel
1 Eiweiß
2 grüne Zwiebeln, gehackt
950 ml Öl zum Braten
1/2 Tasse Maisstärke + 2 EL
1 Esslöffel Maisöl
3 Zecken Sellerie, in Stücke geschnitten
1 grüne Paprika, in Stücke geschnitten
1 Zwiebel, in Stücke geschnitten
Zucker (bei Bedarf)
1 Tasse Wasser + 1/4 Tasse
1/3 Tasse Apfelessig
1/4 Tasse Ketchup
200 g Ananasstücke, abgetropft

Zubereitungsart

Die Schweinefleischstücke in eine Schüssel geben und mit Salz, 1/4 TL Zucker und einem TL Sojasauce würzen. Mit Eiweiß und Frühlingszwiebeln mischen. Abdecken und mindestens eine Stunde kalt stellen.

950 ml Öl in einem tiefen Kessel oder einer Schüssel erhitzen. Bedecken Sie das Fleisch mit 1/2 Tasse Stärke und geben Sie es in heißes Öl und braten Sie es etwa 10 Minuten lang, bis es gleichmäßig gebräunt ist. Dann auf Küchenpapier abtropfen lassen.

1 EL Öl in einem Wok bei mittlerer Hitze erhitzen. Sellerie, Paprika und Zwiebel dazugeben und weich werden lassen. Mit Salz und Zucker würzen. Leg es zur Seite.

Mischen Sie in einem größeren Toast 1 Tasse Wasser, Salz, 3/4 Tasse Zucker, Apfelessig, Ketchup und 1/2 Teelöffel Sojasauce. Aufkochen lassen und das gegarte Fleisch, die Selleriemischung, die Ananasstücke und den Saft dazugeben. Zum Kochen bringen, mit 2 Esslöffel Maisstärke und 1/4 Tasse Wasser mischen. Weitere 10 Minuten ruhen lassen.


Schweinefleisch in Süß-Sauer-Sauce mit Ananas Es ist ein so gutes Rezept und so einfach zuzubereiten, dass Sie chinesisches Essen nicht mehr von Firmen kaufen werden, die nach Hause liefern, und ich denke ehrlich, Sie werden seltener im Restaurant vorbeischauen, nachdem Sie das untenstehende Rezept zu Hause gekocht haben. Das chinesische Neujahr klopft an die Tür (ab 16. Februar), also dachte ich, ich bringe Ihnen ein neues Rezept mit einer interessanten Kombination aus Geschmack, Textur und Aromen.

Süß und sauer sind neben salzig, bitter oder scharf zwei der fünf Geschmacksrichtungen der chinesischen Küche.

Chinesisches Essen ist auf der ganzen Welt berühmt, mit seinem eigenen Kochstil, der erst dann Lust macht, wenn man beginnt, ihn zu riechen. Chinesische Rezepte basieren sehr stark auf Saucen und Gewürzen.

Wenn wir etwas aus der chinesischen Küche kochen möchten, müssen wir darauf achten, dass wir einige Grundzutaten im Haus haben: Salz, Ingwer, Knoblauch, Frühlingszwiebeln, Sojasauce, Austernsauce, Sesamöl, Stärke, Reisessig, Weinreis, scharf Pfeffersauce oder Peperonipaste, Sojapaste, eine Mischung aus 5 Gewürzen und Sichuanpfeffer.

Die chinesische Küche ist lecker, die Rezepte werden im Allgemeinen schnell zubereitet, aber wir müssen die für diese Küche spezifischen Kochtechniken berücksichtigen. Sie haben vielleicht schon von & # 8220Rühren & # 8221, & # 8220Frittieren & # 8221; Dies sind die wichtigsten Kochmethoden.

Eines der Geheimnisse chinesischer Köche besteht darin, den Wok vor dem Hinzufügen von Öl vorzuwärmen.. Wenn das Öl hinzugefügt wird, wird es kreisförmig gegossen, um einen möglichst großen Umfang des Gefäßes zu erreichen. Ein weiterer wichtiger Tipp ist, dass dann Wenn wir anfangen zu kochen, haben wir alles gewaschen, geputzt, geschnitten und griffbereit. Sie können nicht aufhören zu kochen, um Zwiebeln zu hacken oder etwas Ingwer zu reiben. Alles muss kursiv sein.

Komm zurück zu Schweinefleischrezept in süß-saurer Ananassauce, ich muss betonen, dass die Garzeiten zwar kurz erscheinen, das Fleisch und Gemüse am Ende aber perfekt gegart sind, so dass das Fleisch zart (nicht zu stark gebraten) und das Gemüse leicht knusprig ist.

Es ist eines der leckersten Rezepte für Schweinefleisch mit Ananas in süß-saurer Soße, die ich probiert habe.

Ich habe auch andere Rezepte mit süß-saurem Geschmack zubereitet, die schnell zu den Favoriten meiner Freunde wurden: Schweinefleisch in Süß-Sauer-Sauce oder süß-saures Hühnchen mit Ananas. In der chinesischen Küche findest du noch viele weitere Rezepte hier. Ich habe das Videorezept nur für das chinesische Omelett mit Tomaten gemacht, aber ich hoffe, bald andere Rezepte machen zu können, also lade ich Sie ein, meinen Kanal zu abonnieren Youtube um über Neuigkeiten auf dem Laufenden zu bleiben.

Wenn Sie das Rezept vorbereiten, freue ich mich auf die Bilder, und wenn Sie es teilen, gilt mein erwartungsvoller Dank.

Chinesische Feinschmecker werden von meinem Vorschlag begeistert sein. So einfach ist die Zubereitung:

ZUTAT:

Für die Marinade:

Zum Kochen:

2 junge Frühlingszwiebeln (nicht zu dick)

1 Teelöffel mit geriebener Ingwerspitze

1 Teelöffel zerdrückter Knoblauch (3 große Hunde)

1/4 Teelöffel scharfe Paprikaflocken

2 Esslöffel Marinade (was nach dem Abtropfen des Fleisches übrig bleibt)

Das Schweinekotelett in Streifen der richtigen Größe schneiden. Bereiten Sie die Marinade in einer Schüssel zu und gießen Sie sie über die in eine große Schüssel gelegten Fleischstreifen. Lassen Sie das Fleisch etwa eine Stunde im Kühlschrank.

Kurz bevor das Fleisch aus der Kälte genommen wird, Gemüse, Ananas in Streifen schneiden, Zwiebel hacken, Ingwer reiben, Knoblauch mahlen und die Sauce zubereiten, in die wir die restliche Marinade geben.

Das Fleisch herausnehmen, abtropfen lassen (2 Esslöffel dieser abgetropften Marinade werden über die Soße gegeben, die gegen Ende des Rezepts aufgetragen wird), die Stärke darüber geben und so gut wie möglich mischen. Den Wok vorheizen, das Rundöl einfüllen und wenn es heiß ist (es dauert nicht lange, wenn das Gericht heiß ist), das Fleisch auflegen und bei mittlerer Hitze ca. 2 Minuten braten.

Nach dieser Zeit das Fleisch herausnehmen und das Gemüse 1 Minute in das gleiche Öl legen, Ingwer und Knoblauch hinzufügen und weitere 30-45 Sekunden kochen.

Das Fleisch über das Gemüse legen, die Ananas dazugeben, mit Pfefferflocken abschmecken, dann 150 ml Wasser aufgießen.

Deckel auflegen und 3 Minuten kochen lassen. Nach dieser Pause nehmen wir den Deckel, gießen die Sauce mit Ananassaft und Stärke ein und lassen den Wok ohne Deckel. Ab und zu umrühren, um nichts zu verpassen.

Wir stoppen das Feuer, wenn die Sauce an Konsistenz gewinnt. Wir essen sofort mit einer Garnitur aus gedämpftem Reis, Reis mit Gemüse oder einfach gebratenem Reis.


Schweinefleisch süß-sauer

Eine bekannte und geschätzte Kombination, die ich dringend in einer anderen Version ausprobieren möchte. Das süß-saure Schweinefleisch-Rezept, das ich gekocht habe, hat eine frische Note der grünen Gurke, es ist köstlich und einfach zuzubereiten.

Für die Zubereitung benötigst du folgende Zutaten: 400 g Schweinekeule ohne Knochen, in dünne Streifen geschnitten 1 mittelgroße Zwiebel, Julienne geschnitten 3 Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten 350 g Ananaswürfel 200 ml Ananassaft 150 g grüne Gurke, in dünne Scheiben geschnitten 50 g rote Paprika, in dünne Streifen geschnitten 1 Esslöffel Sauce über 2 Esslöffel brauner Zucker 1/4 Teelöffel getrocknete Peperoni, püriert 1 Esslöffel Maisstärke grüner Teil von 1 Zweig Frühlingszwiebeln, fein gehackt 1 Esslöffel Erdnussöl.

Zubereitung von süß-sauer Schweinefleisch: Geben Sie das Öl in eine tiefere Pfanne und fügen Sie, wenn es heiß ist, die Zwiebel und den Knoblauch hinzu.

1-2 Minuten bei mittlerer bis hoher Hitze unter häufigem Rühren braten, bis die Zwiebel glasig wird und die Knoblauchscheiben an den Rändern goldbraun werden.

Fügen Sie das Schweinefleisch hinzu und kochen Sie es weitere 4-5 Minuten unter häufigem Rühren.

Sobald sich die Fleischstreifen getrennt und ihre Farbe verändert haben, Zucker und Peperoni hinzufügen und ca. 30 Sekunden unter ständigem Rühren, damit der Zucker schmilzt, dann die Fischsauce hinzufügen.

Paprika und grüne Gurke in die Pfanne geben und unter gelegentlichem Rühren 2-3 Minuten kochen lassen, bis das vom Gemüse übrig gebliebene Wasser verdunstet ist.

Fahren Sie fort, indem Sie die Ananas und die Frühlingszwiebeln hinzufügen, umrühren und 30 Sekunden ruhen lassen.

In der Zwischenzeit die Stärke im Ananassaft auflösen, dann in die Pfanne gießen.

Umrühren, wieder aufkochen und sobald die Sauce anfängt Konsistenz anzunehmen, können Sie die Hitze ausschalten. Das süß-saure Schweinefleisch-Essen wird auf Teller angerichtet und mit einer Beilage aus Reis serviert.

Zubereitung in Bildern:


Schweinefleisch mit süß-saurer Sauce nach chinesischer Art

Essig und braunen Zucker in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Die anderen Zutaten hinzufügen, mischen und 15 Minuten köcheln lassen.

weiter geht es mit dem Grundrezept.

Das Schweinefleisch in Würfel schneiden,

salzen, mit Reiswein beträufeln und 30 Minuten marinieren lassen.

Ananas in Würfel schneiden,

Das mit Stärke vermischte Ei wird über das Fleisch gegossen.

Das mit dem Ei vermischte Fleisch wird Stück für Stück durch das Mehl geleitet,

dann in heißem Öl goldbraun braten.

Die Stücke werden auf saugfähigem Papier entfernt.


In dem Öl, in dem die Fleischstücke gebraten wurden, die fein gehackte Frühlingszwiebel anbraten


Wie man Schweinefleisch mit Süß-Sauer-Sauce macht

Sie werden in eine Schüssel gegeben Schweinefilets das wird gewürzt mit a Salzpulver, Pfeffer, Sojasauce und Honig (mit einem Spatel mischen, um die Zutaten gut zu halten), dann im Kühlschrank abkühlen lassen.

In einer Pfanne werden sie angebraten das Gemüse im Voraus vorbereitet: Zwiebel gereinigte und geschnittene Schuppen, Paprika die Samen säubern und in dünne Streifen schneiden.

Nachdem das Gemüse angebraten ist, nehmen Sie es auf einem Teller heraus und legen Sie es in das restliche Öl. mariniertes Schweinefleisch 10-15 Minuten von allen Seiten gebraten.

Nachdem das Fleisch weich (gebräunt) ist, fügen Sie es hinzu das Gemüse vorher angebraten, Ananasstücke zusammen mit dem Dosensirup, Tomatensauce, alles bei schwacher Hitze kochen lassen ungefähr 30 Minuten, bis aus der Soße etwas Schönes und Leckeres wird (die Kombination aus Sojasauce und Tomatensauce ist perfekt).

Schweinefleisch süß-sauer kann mit a . serviert werden Garnierung von gekochtem Reis / Gemüsesalat etc & #8230


Schweinefleisch in süß-saurer Thai-Sauce

Die Fleischstücke werden durch Mehl gegeben und in heißem Öl gebraten.

Auf beiden Seiten bräunen und dann mit Papiertüchern abwischen, um überschüssiges Öl zu entfernen.

Den Knoblauch zusammen mit der Julienne in etwas Öl fein hacken.

Fügen Sie die fein gehackte Peperoni und die geschnittenen Gurken ohne Kern hinzu,

Bei starker Hitze einige Minuten braten, dann das Fleisch hinzufügen.

Zucker, Essig, Sojasauce zugeben und weitere 3-4 Minuten köcheln lassen.

Vom Herd nehmen und vor dem Servieren 5 Minuten zudecken.


Als Ergebnis der Dulce Românie Challenge, die diesen Monat von Ioana veranstaltet wurde, haben wir uns vorgenommen, jeden Tag dieser Woche ein Rezept aus der internationalen Küche zu veröffentlichen.

Was haltet ihr von diesem Rezept? Hinterlassen Sie uns einen Kommentar, um uns mitzuteilen, wie es gelaufen ist oder ob Sie zusätzliche Anleitung benötigen.


Vorbereitung:

Zwiebel und Knoblauch in heißem Öl anbraten, bis die Zwiebel transparent wird, aus der Pfanne nehmen und das Hackfleisch ca. 2 cm bei starker Hitze von allen Seiten anbraten und dann die Zwiebel wieder in die Pfanne geben.

Das Suppenkonzentrat hinzufügen und aufkochen, dann zugedeckt köcheln lassen, bis das Fleisch zart ist (30 Minuten). Die restlichen Zutaten dazugeben und weitere 5 Minuten kochen lassen. Währenddessen wird der Ananas-Stärke-Sirup zu einer dünnen Sauce verarbeitet (gut mischen, damit keine Klumpen entstehen), die beim Kochen in die Pfanne gegossen wird.