at.mpmn-digital.com
Neue Rezepte

Rezept für eine Kokos-Curry-Butternusskürbis-Suppe

Rezept für eine Kokos-Curry-Butternusskürbis-Suppe


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Suppe
  • Gemüsesuppe
  • Kürbissuppe
  • Butternut-Kürbis-Suppe

Gerösteter Butternusskürbis wird mit Curry, Kokosmilch und einem Hauch von Gewürzen in dieser warmen und beruhigenden Suppe gegart, die sich perfekt für Wochentage eignet.

8 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 6

  • 1 Butternusskürbis, halbiert und entkernt
  • 1 Esslöffel Butter, geschmolzen
  • 1 Teelöffel Salz, geteilt
  • 3/4 TL Kürbiskuchengewürz, geteilt (siehe Hinweis)
  • 1/4 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1 Esslöffel Butter
  • 85g gehackte gelbe Zwiebel
  • 1 Teelöffel gelbes Currypulver
  • 1 (400g) Dose Kokosmilch
  • 600ml Gemüsebrühe, bei Bedarf auch mehr
  • 1/4 Teelöffel frisch geriebene Muskatnuss
  • 70g Kürbiskerne
  • 1 Prise frisch geriebene Muskatnuss oder nach Geschmack

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:1h33min ›Extra Zeit:15min › Fertig in:2h3min

  1. Backofen auf 220 C / Gas vorheizen 7.
  2. Butternut-Kürbis mit der Fleischseite nach oben in eine Auflaufform geben. 1 Esslöffel geschmolzene Butter über das Fleisch streichen und mit 1/2 Teelöffel Salz, 1/2 Teelöffel Kürbiskuchengewürz und Cayennepfeffer belegen.
  3. Im vorgeheizten Ofen rösten, bis sie weich sind, etwa 1 Stunde. Kürbis aus dem Ofen nehmen und 15 Minuten abkühlen lassen.
  4. Stellen Sie einen großen Suppentopf bei mittlerer Hitze auf; 1 EL Butter hinzufügen. Zwiebel in der geschmolzenen Butter 2 Minuten kochen und rühren. Currypulver hinzufügen; kochen und 1 Minute rühren. Kokosmilch einrühren; aufkochen.
  5. Das Fruchtfleisch des Butternusskürbisses abschöpfen und zur Kokosmilchmischung geben; restliches 1/2 Teelöffel Salz, 1/4 Teelöffel Kürbiskuchengewürz, Gemüsebrühe und 1/4 Teelöffel Muskatnuss untermischen. Aufkochen, Hitze reduzieren und köcheln lassen, bis die Suppe durchgewärmt ist.
  6. Suppe mit einem Stabmixer bei niedriger Geschwindigkeit pürieren. Köcheln lassen, bis die Suppe glatt und verdickt ist, weitere 20 Minuten. Für eine dünnere Konsistenz mehr Gemüsebrühe hinzufügen und mit Salz würzen.
  7. Suppe in Schüsseln anrichten und mit Kürbiskernen und einer Prise Muskat belegen.

Kürbiskuchen Gewürz:

Dies kann online gekauft oder durch die Kombination von 1/2 Teelöffel gemahlenem Zimt, 1/4 Teelöffel gemahlenem Ingwer, 1/4 Teelöffel gemahlener Muskatnuss und 1/4 Teelöffel gemahlenem Piment hergestellt werden.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(36)

Bewertungen auf Englisch (27)

von JoanVan

Dies war eines der besten, die ich je gemacht habe. Ich habe es mit den gleichen Zutaten gemacht, aber ich habe den Kürbis in der Mikrowelle gemacht. Es war köstlich.-05 Feb 2019

von Linda Jones Holloway

Geniales Rezept, die einzige Änderung, die ich aus Zeitgründen vorgenommen habe, war die Verwendung von gefrorenem Butternusskürbis. Die Familie hat es geliebt !! - 27. Januar 2019


Thai Butternut Kürbissuppe mit Kokosmilch (cremig, scharf)

Geschrieben von Savita

Ein einfaches Rezept für Butternut-Kürbis-Suppe mit Kokosmilch und Thai-Curry-Aromen, zubereitet im Instant Pot für eine schnelle Lösung für das Chili-Abendessen. Eine Woche kalt stellen. Bis zu 6 Monate einfrieren. Glutenfrei, Vegan.

Diese Suppe ist etwas ganz Besonderes, denn sie ist cremig, würzig und lecker, aber trotzdem vegan und kalorienarm. Das liebe ich an Kokosmilch in Suppen. Haben Sie den ganzen Geschmack und eine cremige Suppe ohne einen Tropfen Sahne. Sie können sogar super kalorienarm werden, indem Sie fettarme Kokosmilch verwenden oder halb Kokosmilch und halb Gemüsebrühe verwenden.

Suppe zubereiten in Instant-Topf macht es eine schnelle Option für unter der Woche. Außerdem muss kein Kürbis gewürfelt werden. Einfach schälen und in grobe Stücke schneiden. Die Schnellkochtopfeinstellung Instant Pot macht die Suppe in nur 10 Minuten weich und cremig. Und der Geschmack ist wie eine Suppe, die eine Stunde lang langsam gekocht wird. (Eine Portion Nährstoffe und Vitamine ist der pure Bonus.)

Also, lass uns eine würzige Butternut-Kürbis-Suppe machen!

VERWENDEN SIE IHREN LIEBLINGS-THAI-CURRY-GESCHMACK

Diese Suppe ist auch mein Favorit, da Sie für dieses Rezept jede beliebige Thai-Curry-Basis verwenden können, die Sie bevorzugen. Dieses Jahr habe ich mir drei thailändische Currypasten geteilt - Grüne Currypaste, Rote Curry Paste, und Gelbe Currypaste.

Für dieses Rezept habe ich rote Currypaste verwendet. Aber Sie können wirklich jede Paste verwenden, die Sie zur Hand haben - Gelb und Grün ergeben eine ebenso köstliche Thai-Curry-Butternuss-Suppe.

Mit hausgemachten Currypasten müssen Sie nicht einmal im Supermarkt einkaufen, um diese Suppe zuzubereiten. Heute Abend essen! (Hinweis Hinweis)

VERWENDEN SIE KOKOSNUSSMILCH VON GUTER QUALITÄT

Star-Zutaten dieser Butternut-Kürbis-Suppe sind Kokosmilch, Thai-Curry-Paste und viel Limetten-/Zitronen-Geschmack.

Ich empfehle, eine hochwertige Kokosmilch zu verwenden. Dies ist eine Zutat, die diese Butternut-Kürbis-Suppe ausmacht. Es gleicht nicht nur die Würze der Thai Curry Paste aus. Es verleiht der Suppe auch einen dezenten Kokosgeschmack. Und eine erstaunlich cremige Textur ohne einen Hauch von Milchcreme. So wie mein Favorit Bio Thai Kokosmilch. Dies ist ungesüßte, biologische und 100% vegane Kokosmilch.

Ungesüßte Milch gibt mir die Möglichkeit, die Zuckermenge zu kontrollieren. Ehrlich gesagt mag ich keine zu süße Suppe. Sie wollen es nicht süß wie ein Thai-Curry. Daher empfehle ich, beim Kochen der Suppe eine moderate Menge Zucker hinzuzufügen. Ungesüßte Kokosmilch hat auch eine natürliche Süße. Also beginne ich mit zwei Esslöffel Zucker in 2 Liter Suppe. Ich weiß, es klingt vielleicht weniger. Aber am besten ist es, zu probieren und nach Ihren Wünschen anzupassen.

Die Hitze-Süße-Balance in der Suppe hängt auch von der Art der verwendeten Thai-Curry-Paste ab. Bei der Zubereitung dieser Suppe mit hausgemachte Thai-Currypasten, verwende ich 3 Esslöffel Currypaste, 2 Esslöffel Zucker und 12 Unzen ungesüßte Kokosmilch für 2 Liter Suppe. Für im Laden gekaufte Currypaste verwende ich 2 Esslöffel Paste und einen Esslöffel Zucker. Im Laden gekauft, benutze ich Thai Kitchen Rote Currypaste. Es ist 100% glutenfrei und vegan.

Fazit - immer abschmecken und Gewürze anpassen.

Ich füge auch Zitronengras in dieser Suppe nach Verfügbarkeit hinzu. Wenn Sie kein Zitronengras finden können, fügen Sie einen TL Limettenschale und etwas zusätzlichen Limettensaft hinzu.

Stellen Sie sich jetzt das Aroma eines heißen Topfes Butternusssuppe mit Kokosmilch, thailändischem Curry und Limettenaromen vor, die die Küche mit thailändischem Restaurantaroma füllen. Ich weiß, Ihre Einkaufsliste ist fertig. Machen Sie heute Abend welche!

SOFORTIGER TOPF oder HOLLÄNDER OFEN

Für die Zubereitung dieser Kokosmilch-Butternuss-Kürbis-Suppe habe ich Instant-Topf. Instant Pot hilft, den Geschmack dieser Suppe in viel kürzerer Zeit zu entwickeln. Anstatt die Suppe 25 Minuten im holländischen Ofen zu köcheln, koche ich die Suppe einfach 8 Minuten lang im Instant Pot. Das Druckgaren bewahrt auch die Nährstoffe. In der Tat, nachdem der Kürbis gekocht und die Suppe mit duftendem Thai-Curry-Geschmack beladen ist. Ich füge Kokosmilch hinzu. Und dann die Suppe erneut 3 Minuten unter Druck kochen, was mir hilft, die Kochzeit von 10 Minuten auf 5 Minuten zu reduzieren.

Notiz: diese Suppe kann man auf jeden Fall normal zubereiten Schmortopf. Es wird nur mehr Zeit brauchen, um die Suppe zu kochen. Rest alle Schritte bleiben gleich.

VERWENDEN SIE BUTTERNUT-KÜRBIS JEDER ART: GEFROREN, RAU GEHACKT ODER GEWÜRFELT

Beim Kochen im Instant Pot muss ich den Kürbis nicht einmal würfeln, weil ich weiß, dass er unter Druck gut gart. Bei der Verwendung von frischer Butternut schneide ich den Kürbis einfach in zwei Hälften. Abziehen und dann in große Stücke schneiden, die sich gut in Instant Pot kuscheln lassen. Das ist es. Es kocht immer noch gut, weich und püriert perfekt.
Gefrorene Kürbiswürfel liegen immer in meinem Kühlschrank. Das funktioniert auch bei diesem Rezept perfekt.

Lass mich zusammenfassen Warum sollten Sie diese Butternut-Kürbis-Suppe probieren?!

1. Kokosmilch – Cremige Suppe ohne Sahne. Sie können es auch mit leichter Kokosmilch fettarm machen.
2. Thai Curry – Verwenden Sie es als Thai-Curry-Geschmack, das Sie mögen. Ich verwende rotes Curry. Grün und Gelb funktioniert perfekt. Keine weitere Änderung erforderlich.
3. Vegan, Glutenfrei, Paleo-Diätfreundlich. (verwenden Sie natürliches Süßungsmittel Ihrer Wahl)
4. Beladen mit Geschmack und Nährstoffen mit Kochunterdruck im Instant Pot.
5. Keine Notwendigkeit, Kürbis zu schälen und zu würfeln. Einfach in grobe Stücke schneiden, die in den Topf passen. Verwenden Sie einen vorgewürfelten oder gefrorenen Butternusskürbis. Beides wird funktionieren.
6. Suppe hält sich im Kühlschrank bis zu einer Woche. Lässt sich gut bis zu 6 Monate einfrieren.

Auftauen/Erhitzen: Bitte beachten Sie, dass die Suppe mit der Zeit dick wird. Zum Verdünnen etwas Gemüsebrühe oder Wasser hinzufügen. Aufwärmen. Schmecken und passen Sie Gewürze wie Salz, Zucker, Zitronensaft an.

Machen Sie heute Abend etwas für das fleischlose Montagsessen und genießen Sie es! -Savita x

Aus Liebe zum Butternut-Kürbis:

Was ist dein Lieblingsrezept für Butternut-Kürbis? Hinterlasse unten einen Kommentar und teile ihn mit mir.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 ½ Tassen gehackte Zwiebel
  • 1 ½ Esslöffel gehackter, geschälter frischer Ingwer
  • 1 ½ Esslöffel gehackter Knoblauch
  • 1 Esslöffel rote Currypaste
  • 8 Tassen gehackter geschälter Butternusskürbis
  • 3 Tassen ungesalzene Hühnerbrühe
  • 1 Tasse gehackte geschälte Backkartoffel
  • 2 Teelöffel brauner Zucker
  • 1 Teelöffel koscheres Salz
  • ½ Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 Esslöffel frischer Limettensaft
  • 1 (13,5-Unzen) Dose Kokosmilch anzünden
  • 2 Esslöffel grob gehackter frischer Koriander

Öl und Butter in einer kleinen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Zwiebel, Ingwer, Knoblauch und Currypaste hinzu und kochen Sie 8 Minuten oder bis die Zwiebel weich ist, und rühren Sie gelegentlich um. Kombinieren Sie die Zwiebelmischung, den Kürbis und die nächsten 5 Zutaten (durch Pfeffer) in einem 6-Liter-Elektro-Schnellkocher. Bedecken Sie und kochen Sie auf NIEDRIG für 6 bis 8 Stunden oder bis der Kürbis zart ist.

Die Hälfte der Kürbismischung in einen Mixer geben. Entfernen Sie das Mittelstück des Mixerdeckels (damit der Dampf entweichen kann) und sichern Sie den Mixerdeckel auf dem Mixer. Legen Sie ein sauberes Handtuch über die Öffnung im Mixerdeckel (um Spritzer zu vermeiden). Mixen, bis es glatt ist. In eine große Schüssel gießen. Vorgang mit restlicher Kürbismasse wiederholen. Saft und Kokosmilch einrühren. Mit Koriander bestreuen.


Diese indische Suppe passt perfekt zu einigen gerösteten Kichererbsen und einem süßen indischen Mango Lassi-Smoothie oder sogar als Vorspeise für Skinny Chicken Tikka Masala.

Sogar mein Mann, der kein Squash-Fan ist, bat um eine zweite Schüssel. Apropos Schalen, ist diese Kürbisschale nicht entzückend? Ich habe das bei Pier One bekommen, was für eine perfekte Kulisse für Thanksgiving!

Olga von Mango and Tomato hat mich zu dieser Suppe inspiriert. Ich modifizierte es mit Zutaten, die ich zur Hand hatte, und machte mein Curry mit indischen Gewürzen, die meine Freundin Tricia in einem westindischen Laden für mich abgeholt hatte. Das würde auch gut mit Kürbis oder Eichelkürbis schmecken. Für eine dickere Suppe verwenden Sie mehr Kürbis oder weniger Brühe. Ich habe geschummelt und eine Tüte geschnittenen und geschälten Butternusskürbis verwendet, um Zeit zu sparen. Dies dauerte weniger als zwanzig Minuten vom Anfang bis zum Bauch. Glutenfrei, fettarm, vegan, ballaststoffreich, dieses Rezept erfüllt viele verschiedene Diätbeschränkungen.


Butternut-Kürbis-Kokos-Curry-Suppe

Butternut-Kürbis-Kokos-Curry-Suppe ist ein herzhaftes Herbstsuppenrezept. Es ist ein großartiges Mittagessen und eine einfache Seite für ein Abendessen unter der Woche. Sie könnten es sogar auf Ihrem Thanksgiving-Menü ausprobieren!

Zutaten

  • 2,5 kg Butternut-Kürbis, halbiert, Samen entfernt
  • 3 Esslöffel Butter, in Scheiben geschnitten (oder Olivenöl für Veganer)
  • 2 Esslöffel brauner Zucker
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Curry
  • 1/2 Teelöffel Garam Masala
  • gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 1/2 Tasse Kokosmilch
  • 1 1/4 Tassen Hühner- oder Gemüsebrühe
  • Koriander, optional – zum Garnieren

Anweisungen

  1. Backofen auf 375°F vorheizen. Ein Backblech mit Folie auslegen.
  2. Butternut-Kürbis-Hälften mit der Schnittseite nach oben auf das Backblech legen. Die Butterstücke auf beide Hälften verteilen. (Für Veganer: Butter weglassen und Butternusskürbis mit Olivenöl bestreichen.) Jede Hälfte mit braunem Zucker, Zimt und Salz würzen. Den Kürbis 45-55 Minuten rösten, bis er weich ist, wenn er mit einer Gabel angestochen wird.
  3. Kürbis einige Minuten abkühlen lassen, dann den Kürbis aus dem Fruchtfleisch in einen leistungsstarken Mixer geben. Hühner-/Gemüsebrühe, Kokosmilch, Curry, Gramm Masala und schwarzen Pfeffer hinzufügen. Mixen, bis es glatt ist.
  4. Die Suppe auf vier Schüsseln aufteilen, mit etwas Kokosmilch und Koriander garnieren. Sofort servieren.
  5. Wenn Sie die Zubereitung im Voraus vorbereiten, bewahren Sie sie bis zu einer Woche in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank auf. Anschließend in einer beschichteten Pfanne auf dem Herd wieder erhitzen.

Anmerkungen

Rezepthinweis: Kokosmilch erstarrt in der Dose. Erwärmen Sie die Kokosmilch vor dem Öffnen, indem Sie die Dose 5 Minuten in heißes Wasser tauchen.


Rezept für Kokos-Curry-Butternusskürbis-Suppe - Rezepte

Es ist das neue Jahr und das bedeutet, dass es Zeit für eine gesunde Ernährung ist. Ich habe über Weihnachten so viele Kekse verschlungen, dass ich bereit bin, sauber zu essen. Ich vermeide verarbeiteten Zucker, trinke jeden Tag so viel Wasser wie möglich und esse Vollwertkost.

Ich wollte mit Ihnen eine meiner liebsten gesunden und schnellen Mahlzeiten teilen – Kokos-Curry-Butternut-Kürbis-Suppe. Ich liebe die pürierte Textur, die Aromen von Curry und die Süße von Kokosmilch.

Lesen Sie mehr für das gesunde Rezept.

Kokos-Curry-Butternusskürbis-Suppe

2 Esslöffel Kokosöl

1 kleine gelbe Zwiebel, gewürfelt

2 Teelöffel frisch geriebener Ingwer

3 Teelöffel rote Currypaste

3 Tassen Gemüse- oder Hühnerbrühe

5 Tassen Butternusskürbis (geschält, entkernt und gewürfelt)

Koriander, gehackte Erdnüsse, Sriracha (zum Bestreuen)

Kokosöl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen, Knoblauch und Zwiebel hinzufügen und 4 Minuten kochen lassen. Geriebenen Ingwer, rote Currypaste, Kreuzkümmel und Koriander hinzufügen. Unter häufigem Rühren weitere 2 Minuten kochen.

Kürbiswürfel in die Pfanne geben und 2 Minuten kochen lassen, bis der Kürbis überzogen ist. Dann Brühe hinzufügen und aufkochen. Abdecken und Hitze reduzieren, um zu köcheln. 20-25 Minuten kochen lassen oder bis der Kürbis weich ist.

Vom Herd nehmen. 5 Minuten abkühlen lassen, dann in den Mixer (in Chargen) zum Pürieren gießen. Seien Sie wegen der heißen Mischung sehr vorsichtig. Pürierte Mischung zurück in den Topf geben und erwärmen.

Gib 1/4 bis 1/2 Dose Kokosmilch in die Suppe (je nachdem, wie sehr du Kokosmilch magst). Eine halbe Limette in die Suppe drücken. Dann die Suppe in Schüsseln anrichten und mit einem Löffel Kokosmilch auffüllen. Sie können es herumwirbeln, um es schön und hübsch zu machen. Dann mit Koriander und gehackten Erdnüssen belegen und mit Sriracha servieren, wenn Ihre Gäste einen Kick wollen.


1.Backen Sie den Kürbis auf einem Backblech bei 400 Grad etwa eine Stunde lang, bis Sie ein Messer ohne Widerstand durchstechen können.

2.Wenn der Kürbis abgekühlt ist, halbieren, entkernen und entsorgen, dann das Fruchtfleisch herauskratzen und beiseite stellen.

3. Geben Sie Öl in einen 6-Liter-Suppentopf bei starker Hitze und braten Sie die Zwiebel etwa 5 Minuten lang an, bis sie durchscheinend ist. Sellerie, Curry, Kurkuma, Kreuzkümmel und Koriander zugeben und 5 Minuten anbraten. 1/4 Tasse Wasser in den Topf geben, abdecken und etwa 7 Minuten kochen, bis der Sellerie sehr zart ist, dabei gelegentlich umrühren. Fügen Sie bei Bedarf mehr Wasser hinzu.

4. Weiches Gemüse zusammen mit dem Kürbisfleisch in die Küchenmaschine geben und etwa 3 Minuten glatt rühren.

5.Pürierte Gemüsemischung in einen Suppentopf geben. Fügen Sie Kokosmilch und Salz hinzu, bis alles gut vermischt ist. Mischung bei mittlerer Hitze erhitzen, bis die Suppe warm ist. Zitronensaft einrühren.

6. Garniere jede Schüssel mit Joghurt, gehacktem Koriander und Nüssen oder einer Kombination der drei. Warm servieren.


Thai Kokos-Curry-Butternuss-Kürbis-Suppe

Wärmen Sie sich mit einer köstlichen und gesunden Schüssel Thai-Kokos-Curry-Butternuss-Kürbissuppe auf, die reichhaltig, cremig und voller Geschmack ist.

Ich kann nicht genug davon bekommen. Ich habe das buchstäblich fast fünf Tage lang zum Mittagessen gemacht, kein Witz. Ich habe letzte Woche sogar einen Höhepunkt davon auf Instagram geteilt. Ich denke, man könnte sagen, ich bin süchtig danach. Es ist so gut! Und wenn Sie es auch versuchen, werden Sie sehen, warum ich nicht genug davon bekommen kann. Das Beste daran ist, dass es wirklich gesund ist, obwohl es so schmeckt, als würde man sich einer reichhaltigen und cremigen Suppe hingeben.

Ich liebe offensichtlich Butternusskürbissuppe, da ich in der Vergangenheit zwei davon geteilt habe, aber diese ist bei weitem mein Favorit. Nicht, dass mit den anderen beiden etwas nicht stimmt, aber dieses spiegelt wirklich meine Liebe zu thailändischen Aromen wider, die alle in einer köstlichen Suppe gemischt werden. Und im Gegensatz zu anderen thailändischen Kokosnusssuppen, die ich in der Vergangenheit ausprobiert habe und die normalerweise eine Dose vollfetter Kokosmilch verwenden, wird hier ungesüßte Kokosmilch wie Silk verwendet, die eine Schiffsladung an Fett und Kalorien spart. Versteh mich nicht falsch, ich liebe vollfette Kokosmilch, wer tut das nicht, aber nur eine Dose Kokosmilch kann die Menge an Kalorien total töten. Der Unterschied ist atemberaubend. Ungesüßte Kokosmilch hat nur etwa 45 Kalorien für 1 Tasse im Vergleich zu etwa 30 Kalorien in Kokosmilch in Dosen für nur 1 Esslöffel. Fügen Sie eine Dose Kokosmilch hinzu und die Kalorien gingen einfach durch die Decke. Ich hebe meine Kalorien gerne für etwas anderes auf und bleibe bei der niedrigeren der beiden.

Auch mit ungesüßter Kokosmilch hat diese köstliche Suppe eine Menge Geschmack. Es ist großartig allein oder ist die perfekte Basis, um Dinge wie Hühnchen, Garnelen, Sojasprossen, gehackte Nüsse hinzuzufügen, was immer Sie möchten. Normalerweise mag ich es einfach und genieße es als Biskuitkuchen mit frischem Koriander. Es wärmt mich an einem kalten, stürmischen Tag und ist super sättigend.

Diese Suppe geht relativ leicht zusammen. Ich bevorzuge es, Butternusskürbis zu rösten, da ich ihn nur halbieren, die Kerne entfernen muss, dann mit der Fleischseite nach unten auf ein Backblech legen und ihn weich und zart backen muss, was ungefähr 40 Minuten dauert, damit es kein Aufhebens gibt. Während der Kürbis abkühlt, koche ich die Zwiebeln und den Knoblauch und werfe sie in den Mixer. Sobald der Kürbis abgekühlt ist, entferne ich einfach die Haut, die sich normalerweise leicht ablöst, oder ich verwende ein Messer, um ihn abzuleiten. Der Butternut-Kürbis verbindet sich mit den Zwiebeln und dem Knoblauch im Mixer zusammen mit allem anderen außer der Brühe. Sobald es vermischt und cremig ist, füge ich das Butternut-Kürbis-Püree zurück in den Topf, in dem ich die Zwiebeln und den Knoblauch gekocht habe, und füge dann langsam die Brühe hinzu. Ich füge die Brühe gerne gegen Ende hinzu, je nachdem, ob ich eher Lust auf eine suppige Suppe oder eine cremigere Biskuit-Suppe habe. Der Schlüssel ist, die Suppe mindestens 20-30 Minuten köcheln zu lassen, um alle Aromen miteinander zu verbinden. Das Ergebnis ist eine warme und leckere Suppe, die Sie aufwärmen und Ihren Bauch glücklich machen wird.

Vergiss nicht, mir auf Instagram zu folgen und #motherthyme mit den von dir zubereiteten Mutterthymian-Rezepten zu markieren. Ich liebe es zu sehen, was alle kochen!


Bestes Rezept für Butternut-Kürbis-Suppe

Dies ist das beste Butternut-Kürbis-Suppe-Rezept aller Zeiten! Sellerie, Zwiebel und Karotten verleihen dieser Kürbissuppe eine schöne Geschmackstiefe. Es ist seidig-weich und perfekt süß mit einem Hauch von Herbstgewürzen. Diese Butternusssuppe lässt sich einfach in einem Topf mit einem Stabmixer oder Standardmixer zubereiten.
Holen Sie sich das Rezept: https://joyfoodsunshine.com/butternut-squash-sup/

Video vom Kanal: JoyFoodSunshine


Zubereitung: Schnelle und cremige Butternusssuppe

von Melissa Jacobs

Zubereitung: Schnelle und cremige Butternusssuppe. Bildnachweis: Hangry.Recipes

VerwandtBeiträge

Zubereitung: Schokoladenkekssalami

Wie man macht: Speck Roly-Poly

Wie man macht: Deviled Eggs on the Go

Zubereitung: Hafer-Crunchies mit Joghurt-Glasur

Eine dampfende Schüssel Butternusssuppe bietet eine perfekte Balance zwischen süßen und herzhaften Aromen. Genießen Sie diese Suppe als Vorspeise, Beilage oder Hauptgericht. Es ist vollgepackt mit gesundem Gemüse, da Butternut eine hervorragende Versorgung mit Vitamin A, Kalium und Ballaststoffen ist, die es gut für die Verdauung, den Blutdruck und gesunde Haare und Haut macht.

Die Butternusssuppe wird sofort ein Hit für die ganze Familie, da sie nur leicht scharf ist, aber Sie können auch das Currypulver weglassen und stattdessen eine Prise Zimt hinzufügen. Dieses Rezept ist auch eine großartige Option zum Vorbereiten. Tatsächlich schmeckt es am nächsten Tag sogar noch besser!

Sie benötigen nur acht Grundzutaten, um diese reichhaltige und wohltuende Suppe zuzubereiten: Butternusskürbis, Zwiebel, Hühnerbrühe, Mehl, mildes Currypulver, Milch, Sahne und Zucker.

Verwenden Sie entweder einen Stabmixer, um die Suppe glatt zu pürieren. Oder Sie geben die Suppe in zwei Portionen in einen traditionellen Mixer und pürieren sie dort. (Seien Sie beim Mixen heißer Flüssigkeiten äußerst vorsichtig, damit der Mixer nicht zu voll wird.)

Einen oder zwei Esslöffel frische Sahne in die Mitte jeder Schüssel geben und mit Koriander garnieren. Mit gegrillten Käsesandwiches oder einfach nur knusprigem Brot servieren.