Neue Rezepte

Rezept für Bananen-Leckerei-Shake

Rezept für Bananen-Leckerei-Shake


Lust auf Zucker? Die natürliche Süße dieses dicken cremigen Shakes hilft dabei und liefert gleichzeitig 2 von 5 pro Tag! Und es schmeckt fantastisch!

3 Leute haben das gemacht

Zutaten

  • 2 Bananen
  • 1 TL Honig
  • 2-4 Kugeln Vanilleeis
  • 250ml Milch

Methode

  1. Es ist so einfach wie jeder Milchshake!Zuerst die Milchbananen und die erste Kugel Eis dazugeben.
  2. Mischen Sie dies, bis es glatt ist.
  3. Fügen Sie nach und nach mehr Eis hinzu, bis Sie denken, dass es dick genug ist, dann fügen Sie den Honig hinzu und mischen Sie noch einmal!
  4. 5-10 Minuten kalt stellen und vor dem Trinken schütteln, genießen!

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Bananenshake-Rezept | Wie man Bananenshake zu Hause macht

Banane ist in den meisten Ländern eine sehr beliebte Frucht und für viele Menschen ein persönlicher Favorit. Es ist eine der am meisten konsumierbaren Früchte der Welt. Indien, China, Brasilien und Indonesien verbrauchen zusammen etwa 50 % der produzierten Bananen. Es gibt ca. 1000 verschiedene Bananensorten und rund 150 Länder produzieren sie. Bananen sind eine gute Quelle für Vitamine und Mineralien. 1 mittelgroße Banane (ca. 118 g) liefert 12% Kalium, 17% Vitamin C, 20% Vitamin B6 und 7% Magnesium des täglichen Nährstoffbedarfs eines Erwachsenen. Aufgrund der Beliebtheit der Früchte gibt es viele Rezepte, die Sie zu Hause zubereiten und die Früchte genießen können. In diesem Artikel behandeln wir schnell und einfach Rezept für Bananenshake und diskutieren wie man Bananenshake zu Hause macht.

Bananenshake ist eine gesunde und schmackhafte Option, die Sie als Frühstück oder abendliche Erfrischung in Ihren Alltag integrieren können. Wenn Sie rigorose Übungen, Sport oder Fitnessstudio mögen, sollten Sie Banana auf jeden Fall in irgendeiner Form in Ihre Ernährung aufnehmen – Bananenshake könnte eine Möglichkeit sein. Bananen helfen beim Muskelaufbau und verkürzen die Erholungszeit. Es gibt nur wenige andere Bananenrezepte, die Sie zu Hause zubereiten können, wie zum Beispiel – Bananenkuchen, Bananenpudding, Bananen-Smoothies usw. Bananenshake-Rezept ist ein einfaches Rezept und die wichtigsten Zutaten für dieses Rezept sind Banane und Milch. Siehe Rezeptkarte und detaillierter Schritt, um zu verstehen, wie wie man Bananenshake zu Hause macht.


Wie Banane beim Abnehmen hilft | Gesundheitliche Vorteile von Bananen:

Laut Ernährungsberaterin und Ernährungsberaterin Dr. Sunali Sharma enthält Banane nur 105 Kalorien, so dass sie sowohl beim Zunehmen als auch beim Abnehmen hilft, was zählt, ist die Menge, die Sie konsumieren.

"Der Verzehr von nur einer mittelgroßen oder 5-Zoll-Banane pro Tag hilft beim Abnehmen. Außerdem sollte sie idealerweise als Pre- oder Post-Workout-Mahlzeit gegessen werden, da sie Ausdauer aufbaut und dem Körper hilft, sich nach einem harten Training zu erholen Aktivität", erklärte sie und fügte hinzu, dass, wenn Sie Gewicht verlieren möchten, anstatt es vollständig aufzugeben, eine begrenzte Portion zu sich nehmen.

Deshalb bringen wir Ihnen einige köstliche Getränkerezepte auf Bananenbasis, die Ihnen helfen, auf die gesündeste Weise Gewicht zu verlieren. Lassen Sie uns überprüfen!


Die Zutaten

  • Bananen: Ich habe 4 mittelgroße gefrorene Bananen verwendet. Bitte achten Sie darauf, superreife Bananen zu verwenden, um die besten Ergebnisse zu erzielen!
  • Milch: Verwenden Sie für diesen veganen Milchshake eine beliebige milchfreie Milch Ihrer Wahl – Hafermilch, Mandelmilch, Kokosmilch, Reismilch, Sojamilch usw. Ich habe ungesüßte Sojamilch verwendet.
  • Erdnussbutter: Nur ein einziger Esslöffel Nussbutter hilft, diesen Bananenshake super cremig zu machen. Fügen Sie mehr hinzu, wenn Sie mehr von einem Erdnussbutter-Milchshake wünschen. Sie können dies auch durch eine beliebige Nussbutter Ihrer Wahl ersetzen (Cashewbutter oder Mandelbutter funktionieren sehr gut). Verwenden Sie für eine nussfreie Version Sonnenblumenkernbutter.
  • Vanilleextrakt: Dies wird dazu beitragen, dass dieser gesunde Milchshake noch mehr wie ein dekadentes Dessert schmeckt.
  • Zum Nieseln (optional): Ich habe eine Kombination aus geschmolzener Erdnussbutter und milchfreier Schokolade verwendet, um in die Gläser zu träufeln.

Für die vollständige Zutatenliste, Maße, vollständige Rezeptmethode und Nährwertangaben, Lesen Sie die Rezeptkarte unten.

Optionale Add-Ins

Es gibt mehrere einfache Möglichkeiten, diesen Bananenshake anzupassen. Hier sind nur einige meiner Top-Optionen:

  • Gewürze: Experimentieren Sie damit, ein oder zwei Spritzer Ihrer Lieblingsgewürze hinzuzufügen. Vor allem Zimt passt sehr gut zu Bananen, ebenso wie Chai-Gewürze und Ingwer.
  • Schokolade: Sie können diesen Bananen-Milchshake ganz einfach mit einer schokoladigen Note ungesüßten Kakaopulvers oder für einen süßeren Genuss mit einem oder zwei Löffeln davon kombinieren Veganer Schokoladenaufstrich (eine gesündere, natürliche ‘Nutella’).
  • Erdbeeren: Ich liebe Erdbeer- und Bananen-Smoothies und das gleiche gilt für Milchshakes. Fügen Sie diesem gesunden Milchshake frische oder gefrorene Erdbeeren hinzu, um noch mehr fruchtige Nährstoffe und Geschmack zu erhalten.
  • Süßstoff: Wenn Sie Naschkatzen haben und die natürliche Süße des Bananenshakes nicht genug finden, können Sie gerne eine kleine Menge Ihres Lieblingssüßungsmittels (Ahorn, Agave oder eine zuckerfreie Alternative) hinzufügen. Du kannst diese Bananenmilch auch natürlich mit Datteln süßen.
  • Chia/Flachs: Für zusätzliches Protein kannst du dem Bananendrink oder dem veganen Proteinpulver einen oder zwei Esslöffel Chia/Leinsamen hinzufügen.


Banane & Schokoladen-PB-Shake

Die Antwort ist nein. Geben Sie diesen Bananen- und Schokoladen-PB-Shake ein.

Im Ernst, wie kann das nicht gut sein? Es hat drei der besten Geschmacksrichtungen, Banane, Erdnussbutter und Schokolade, alle zusammen in einem dekadenten Leckerbissen, der Ihre Naschkatzen und Ziele genau richtig trifft. Das könnte man sogar zum Frühstück haben!

Wie alles zusammenkommt

Dieses Rezept bringt die Süße der Reife der Bananen mit sich, also verwenden Sie gut gereifte Bananen. Wer es noch etwas süßer haben möchte, kann noch etwas Honig dazugeben.

Dies ist ein cooler und cremiger, proteinreicher Shake, den Sie lieben werden!

Auf der Suche nach einem lustigen Frühstück? Probieren Sie auf jeden Fall unsere Morning Glory Muffins Rezept! Achten Sie darauf, unsere Rezeptverzeichnis und Facebook Seite für mehr Rezepte!


  • 1 Tasse (230 g) fettfreier, gefrorener Vanillejoghurt
  • 1 Tasse (125 g) gefrorene Erdbeeren
  • 2 Bananen, geschält, halbiert
  • ¾ Tasse (180 ml) Milch
  • 1 Esslöffel Kristallzucker
  • ¼ Tasse (30 g) Eiswürfel
  1. Geben Sie alle Zutaten in der angegebenen Reihenfolge in den Vitamix-Behälter und verschließen Sie den Deckel.
  2. Wählen Sie Variable 1 aus.
  3. Maschine einschalten und langsam auf die höchste Geschwindigkeit erhöhen.
  4. 1 Minute mixen oder bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

18 Proteinshake-Rezepte, die nach Dessert schmecken

1. Blueberry Pie Proteinshake

Bereit, einen schnellen und einfachen Blaubeerkuchen zuzubereiten? Vanille-Proteinpulver, eine Prise Zimt und gefrorene Blaubeeren bilden eine beerig-leckere Basis. Mit Streifen einer schnellen und nussigen „Kruste“ – hergestellt aus roher Cashewbutter, Agaven- und Mandelmehl – ​​belegen, um es noch kuchenartiger zu machen. Foto und Rezept: Sarah / Ein Schneebesen und zwei Zauberstäbe

2. Schwarzwälder Proteinshake

Dieser Schokoladen-Kirsch-Shake könnte nicht einfacher sein. Und es schmeckt genau wie ein dickes Stück saftiger Schwarzwälder Kirschtorte – nur ohne Zucker, Butter und Sahne. Alles was man braucht ist Schokoladenproteinpulver, Milch, eine Banane, eine Tasse gefrorene Kirschen und Eis. Mixen Sie es glatt und garnieren Sie es mit einem Klecks Kokoscreme und einer Kirsche für den ultimativen Snack ohne Schuldgefühle. Foto und Rezept: Perry Santanachote / Leben von Daily Burn

3. Snickers Protein-Smoothie

Das Geheimnis dieses Shakes mit Snickers-Geschmack ist PB2 (oder pulverisierte, entfettete Erdnussbutter). Aber das Protein stammt aus Hüttenkäse und Schokoladen-, Vanille- oder Karamell-Proteinpulver. Das Rezept verlangt auch zuckerfreie Schokoladen- und Karamellsirupe, aber wenn Sie lieber auf künstliche Stoffe verzichten möchten, würden auch natürliche Karamell- oder Butterscotch-Extrakte gut funktionieren. Top das Endprodukt mit Schokoladenstückchen und gehackten Erdnüssen für einen noch schokoriegelähnlicheren Genuss. Foto und Rezept: Gemüse bei Kerzenschein

4. Gefrorener S’more-Shake

Dieser wird sicherlich Erinnerungen an das Rösten von Marshmallows über offenem Feuer wecken. Obwohl das Endergebnis nicht so proteinreich ist wie die meisten anderen auf dieser Liste (die Zutaten umfassen nur Kakaomischung, Milch, Zimt, Eis und eine gefrorene Banane), ist es dennoch eine gesündere Art, den süßen Zahn zu befriedigen. Gießen Sie das fertige Produkt in eine frostige Tasse und beenden Sie es mit zerkleinerten Graham Crackern und Marshmallow. Foto und Rezept: Kathy Patalsky / Gesund. Glücklich. Leben

5. Proteinshake aus Schokoladen-Brownie-Teig

Heyyyy Teig, Teig! Dieses Rezept ist nicht nur wegen seiner Ernährung (16 Gramm Protein pro Shake!), sondern auch wegen seines Geschmacks ein Erfolg. Im Ernst, dieser Smoothie schmeckt so, als würdest du den Brownie-Teig direkt aus der Schüssel lecken. Foto und Rezept: Perry Santanachote / Leben von Daily Burn

Wenn der Keks auf diese Weise zerbröckelt, zählen Sie uns dazu. Hergestellt mit allen bekannten Aromen des klassischen Haferflocken-Rosinen-Kekses – aber ohne Zucker und Fett – das ist das Rezept, nach dem Sie sich nach einem langen Arbeitstag sehnen oder ein hartes Training. (Diese 27 Gramm Protein werden dich weit bringen!) Foto und Rezept: Perry Santanachote / Leben von Daily Burn

7. Butterscotch Apple Pie Shake

Wenn Sie Lust auf ein Stück von Omas Apfelkuchen haben, aber nicht die Kalorienbank sprengen möchten, sind Sie bei diesem Smoothie-Rezept genau richtig. Mit etwa 350 Kalorien pro Glas, mit viel weniger Zucker und Fett kombiniert dieser Smoothie Proteinpulver, griechischen Joghurt und einen ganzen Apfel und eine Banane (die auch eine gesunde Dosis Ballaststoffe und Kalium enthalten!). Foto und Rezept: Chelsea / Chelseas unordentliche Schürze

8. Bananensplit-Proteinshake

Ein traditioneller Bananensplit kann 515 Kalorien und 82 Gramm Zucker enthalten (mehr als doppelt so viel Zucker wie in einer 12-Unzen-Dose Soda!). Zu unserem Glück hat eine Portion dieses Shakes nur 282 Kalorien, 12 Gramm Zucker (aus Banane, Ananas und Erdbeeren) und satte 35 Gramm Protein. Außerdem hilft eine Kombination aus fettarmem Hüttenkäse, fettarmem griechischem Joghurt oder Seidentofu und Vanilleproteinpulver dabei, den Hunger an die Bordsteinkante zu bringen. Vergiss nicht, das Ganze mit Schlagsahne, Nüssen und einer Kirsche abzurunden! Foto und Rezept: Katie Farrell / Schneidiges Gericht

9. Key Lime Pie Protein Shake

Keine Zeit, um nach Key West zu schwingen? Dieses Rezept bringt Sie nah heran – mit Limettensaft und -schale sowie griechischem Joghurt, einer gefrorenen Banane und Vanilleproteinpulver. Wenn Sie Lust auf ein echtes Abenteuer haben, versuchen Sie, diese Mischung in eine hausgemachte, zuckerarme Graham-Cracker-Kruste zu gießen und das Ganze einzufrieren, um eine trinkbare (und proteinreiche) Version des klassischen Key Lime Pie zuzubereiten. Foto und Rezept: Perry Santanachote / Leben von Daily Burn

10. Kürbiskuchen-Protein-Smoothie-Rezept

Das Geheimnis ist gelüftet: Sie können immer noch den süßen, geschlagenen Kürbiskuchengeschmack ohne ernsthaften Zuckerrausch bekommen. Laden Sie Ihr klassisches Vanille-Smoothie-Rezept einfach mit echtem Kürbispüree und Gewürzen auf. Kürbis ist reich an Ballaststoffen, Antioxidantien und immunitätsfördernden Nährstoffen wie Eisen und Vitamin A und E. Und ein Glas dieses kühlen und cremigen Shakes enthält satte 27 Gramm Protein. Foto und Rezept: Perry Santanachote / Leben von Daily Burn

11. Zuckerkeks-Proteinshake

Weinstein verleiht diesem Shake seinen klassischen Zuckerkeksgeschmack. Ansonsten sind die Zutaten denkbar einfach – Milch, eine sehr reife gefrorene Banane, Backpulver und Vanilleextrakt. Füge eine Kugel Proteinpulver für mehr Substanz hinzu und/oder einen Esslöffel Cashewbutter und eine Prise Zimt für eine Version mit Snickerdoodle-Geschmack. Fügen Sie eine Prise Streusel hinzu, wenn Sie sich besonders festlich fühlen. Foto und Rezept: Katie / Katie mit Schokoladenüberzug

12. Gesünderer Kleeblatt-Shake
Komm zum St. Patrick’s Day, Es ist schwer, einem McDonald's Shamrock Shake zu widerstehen. Aber wir haben eine gute Nachricht: Sie müssen sich nie wieder schuldig fühlen, wenn Sie sich diesen Minz-Leckerbissen gönnen – und Sie können es gleich zu Hause machen. Avocado verleiht diesem Shake seine Farbe und Textur und bietet gleichzeitig herzgesundes einfach ungesättigtes Fett und 19 Gramm Ballaststoffe. Aber es ist der Minzextrakt, der den Geschmack bringt. Dieser Shake ist Kobold-geprüft! Foto und Rezept: Perry Santanachote / Leben von Daily Burn

13. Gingersnap Cookie Protein Smoothie

Genau wie Oma ’em macht, aber um deine HIIT-Workouts zu stärken. Die geheimen Zutaten (neben dem Proteinpulver natürlich): Melasse und gemahlener Ingwer. Bonus: Die therapeutische Wurzel hilft auch bei der Verdauung und lindert Magen-Darm-Beschwerden. Foto und Rezept: Perry Santanachote / Leben von Daily Burn

OK, vielleicht ist dies kein 1:1-Sub für diese in Schokolade getauchte Makrone. Aber wir versprechen, dass dieser Shake einem Körper gut tun wird. Kohlenhydratarmes Kokosfleisch hilft bei der Verdauung und fügt deiner Ernährung etwas Ballaststoffe und Eisen hinzu. Und genau wie Nüsse schmeckt und riecht Kokos nach dem Rösten wie ein Traum. Entscheiden Sie sich für Kokosmilch, um den reichhaltigen, kokosnussartigen Geschmack des Shakes zu verstärken, oder verwenden Sie Mandelmilch für eine fettarme Option. Foto und Rezept: Perry Santanachote / Leben von Daily Burn

15. Samoa Cookie Protein Shake

Dank vollfetter Kokosmilch, Schokoladenproteinpulver, ungesüßten Karamellflocken und Karamellsauce kann es dieses gefrorene, cremige Gebräu problemlos mit seinem verpackten Girl Scout Cookie Cousin, dem Samoa Cookie, aufnehmen. Top mit gerösteter Kokosnuss, extra Karamellsauce und geschmolzenen Schokoladenstückchen für einen noch keksartigen Genuss. Foto und Rezept: Dianna / Die Küchenvorbereitung

16. Karottenkuchen-Proteinshake

Wenn Sie sich nach der süßen, leicht gewürzten und super cremigen Kombination aus frischem Karottenkuchen und Frischkäse-Zuckerguss sehnen, entscheiden Sie sich stattdessen für diese gesündere Option. Griechischer Joghurt fügt Protein hinzu, während gefrorene Babykarotten und überreife gefrorene Bananen zu einer cremigen Textur und einem klassischen Karottenkuchengeschmack beitragen. So wie es ist servieren oder mit gehackten Pistazien oder Walnüssen für ein wenig Crunch garnieren. Foto und Rezept: Emma / Besser mit Kuchen

17. Protein Frosty Shake

Wenn Sie das nächste Mal den Drang verspüren, bei Wendy für einen guten alten Frosty zu schwingen, kehren Sie nach Hause zurück und peitschen Sie stattdessen dieses auf. Während eine 16-Unzen-Tasse des klassischen Leckerbissens 460 Kalorien und 64 Gramm Zucker enthält, hat unsere gesündere Version nur 261 Kalorien und 11 Gramm Zucker sowie 24 Gramm Protein und 10 Gramm Ballaststoffe. Die geheime Zutat? Xanthangummi, das diesem Protein Frosty seine dicke, cremige Textur verleiht. Foto und Rezept: Perry Santanachote / Leben von Daily Burn

18. Orange Creamiscle Protein Shake

Dieser Proteinshake erinnert an einen klassischen gefrorenen Creamsicle-Pop und wäre ein perfektes Sommerfrühstück oder ein erfrischender Snack nach dem Training. Orangenschale und gefrorener Orangensaft sorgen für konzentrierten Geschmack, während Vanilleproteinpulver und Banane Süße und Körper verleihen. Bonus-Rezept: Machen Sie eine doppelte Charge, füllen Sie Eis am Stiel-Formen und stecken Sie sie für einige Stunden in den Gefrierschrank. Voila! Gesündere, proteinreiche hausgemachte Creamsicles! Foto und Rezept: Perry Santanachote / Leben von Daily Burn


Gesunder veganer Kleeblatt-Shake

Früher liebte ich den saisonalen Shamrock Shake aus einem bestimmten Fastfood-Restaurant. Ich hatte seit Jahren keinen dieser Shakes mehr gehabt oder daran gedacht, bis Matt und ich neulich an einer Anzeige für sie vorbeifuhren. Oh mein Gott – Kleeblatt-Shakes! Das hatte ich alles vergessen! Ich beschloss, eine neue Mission zu haben: eine gesunde, aber dennoch köstliche Version zu Hause zu kreieren.

Mit Matts Hilfe machte ich mich an die Arbeit an dem Projekt.

Zutaten für einen Minz-Avocado-Smoothie

Die geheime Zutat für diesen gesunden Kleeblatt-Shake? Avocado! Sein Geschmack und seine Textur passen so gut zu den anderen Zutaten.

Folgendes benötigen Sie, um diesen Minz-Avocado-Bananen-Smoothie zuzubereiten:

  • Vanille-Mandelmilch (gesüßt)
  • Banane (je reifer, desto besser! Es fügt etwas Süße hinzu)
  • Vanilleextrakt
  • frische Minzblätter
  • Avocado (sollte reif genug sein, damit es cremig wird, wenn es gemischt wird)


Super Kakao & Bananenshake + Kakao Gesundheitliche Vorteile

Ein Schokoladenshake, der Ihnen gut tut? Ja bitte! Dieser Kakao-Bananen-Shake steckt voller Antioxidantien und ist so schnell und einfach zuzubereiten. Einfach alle Zutaten in einen Mixer geben, auf höchster Stufe mixen und voila! Ein köstlicher, gesunder Schokoladengenuss. An manchen Tagen genieße ich es sogar zum Frühstück. Ach ja, Schokolade zum Frühstück!

Wussten Sie, dass der Gehalt an Antioxidantien in Bananen steigt, je reifer und brauner sie werden? Ich persönlich kann den Geschmack von leicht überreifen Bananen nicht ausstehen, daher ist dieser Shake eine großartige Möglichkeit, sie zu verwerten und gleichzeitig sicherzustellen, dass ich die meisten Nährstoffe und Antioxidantien aus ihnen bekomme. Der überreife Geschmack der Banane wird in Kombination mit den anderen Zutaten weniger stark und verleiht dem Shake einen süßeren Geschmack. Win-Win!

Ich verwende in diesem Rezept gerne gefrorene Bananen, da sie meiner Meinung nach eine dickere Konsistenz ergeben. Wenn Sie keine vorgefrorenen Bananen zur Hand haben, sind frische Bananen natürlich in Ordnung. Die Konsistenz kann etwas flüssiger sein, ist aber trotzdem sehr lecker.

Reden wir jetzt über Kakao! Kakao vs. Kakao, gibt es einen Unterschied? Ja, das gibt es auf jeden Fall! Rohkakao wird durch Kaltpressen von ungerösteten Kakaobohnen hergestellt. Dieser Prozess hält die lebenden Enzyme (die Leckereien) im Kakao, während das Pulver von der Kakaobutter getrennt wird. Kakao gilt als reiche Quelle von Antioxidantien wie Procyanidinen und Flavonoiden, die Anti-Aging-Eigenschaften verleihen können (Hallo!). Kakaopulver hingegen ist roher Kakao, der bei sehr hohen Temperaturen geröstet wurde. Diese hohen Temperaturen verändern die Molekularstruktur der Kakaobohne und verringern ihren Gesamtnährwert (nicht gut). Ich verwende auch gerne Mandelmilch in meinem Kakaoshake, da Untersuchungen zeigen, dass Milchprodukte die Aufnahme der Antioxidantien aus rohem Kakao hemmen können.

In Bezug auf die gesundheitlichen Vorteile ist Kakao also… gut. Kakao… nicht so gut.

Benutzt du Kakao? Was ist dein Lieblings-Kakao-Rezept?

SCHNELLER TIPP: Überreife Bananen, die ich in der Obstschale herumliegen habe, zerkleinere ich gerne, fülle sie in einen Behälter und stelle sie dann in den Gefrierschrank, damit ich immer welche habe gefroren. Es rettet auch diese schnell verderblichen Bananen, wenn Sie keine Zeit hatten, sie zu essen.


10 leckere Erholungsshakes nach dem Training

Erdnussbutter & Jelly Chocolate Workout Recovery Shake

Dies ist eines der besten Rezepte für Workout-Regenerations-Shakes. Mit rund 40 g Protein und 50 g Kohlenhydraten ist dieses Rezept ebenso lecker wie nahrhaft. Für Fans des klassischen PB&J-Geschmacks gibt es nichts Besseres!

  • 1 6-Unzen-Behälter griechischer Joghurt
  • 1 Tasse Milch
  • 2 EL Fruchtmarmelade oder eine Handvoll gefrorene Früchte
  • 2 EL Erdnussbutter
  • 1 Messlöffel Schokoladenproteinpulver (Leitfaden für verschiedene Arten von Proteinpulver)
  • 1 Banane, gefroren
  • Honig/natürliches Süßungsmittel, nach Bedarf
  • Eis, nach Bedarf

Dies ist ein gutes Shake-Rezept zur Erholung beim Training, da es Tonnen von Protein (aus Proteinpulver, Erdnussbutter, Milch und Joghurt) mit gesunden Kohlenhydraten (aus Banane, Marmelade und Honig) kombiniert. Nicht zu vergessen, es schmeckt fantastisch! Und nach einem harten Training hast du dir eine kleine Belohnung verdient!

Raspberry White Chocolate Protein Recovery Shake

Für Fans von leckeren reifen Beeren und reichhaltiger weißer Schokolade liefert dieser Proteinshake die Ware. Und mit ungefähr 30 g Protein und 35 g Kohlenhydraten bietet es auch einen kraftvollen Trainings-Regenerations-Punch. Außerdem hilft das ballaststoffreiche Rezept, dass Sie sich länger satt fühlen, was für diejenigen von uns nützlich ist, die abnehmen möchten.

  • 1 Tasse Milch oder Milchalternative
  • 1 Messlöffel Vanilleproteinpulver
  • 1 Tasse gefrorene Himbeeren
  • 1 EL weiße Schokoladenstückchen
  • 1 EL Hanfsamen oder Chiasamen

Diese einfache Mischung aus 5 Zutaten ist ein effektives Shake-Rezept zur Erholung beim Training und lässt Sie Ihre Lippen für mehr lecken. Dies ist ein relativ kalorienarmer Trainings-Erholungsshake, der auch reich an Ballaststoffen ist. Aus diesen Gründen ist es ein idealer Erholungsshake für Diätetiker

Green Berry Erholungsshake nach dem Training

Es kann schwierig sein, genügend Obst und Gemüse in unsere Ernährung aufzunehmen, insbesondere für diejenigen von uns, die einen geschäftigen Lebensstil führen. Dieses grün-schwere Rezept kann helfen, Spinat, Grünkohl, Beeren und Proteinpulver zu verpacken, um ein leckeres und nahrhaftes Recovery-Shake-Rezept zu kreieren.

  • 1 6-Unzen-Behälter griechischer Joghurt, Vanille oder Beere
  • 1 Tasse Milch
  • 1 Messlöffel Vanilleproteinpulver
  • 1 EL Nussbutter (Erdnussbutter, Mandelbutter usw.)
  • ½ Tasse frische Blaubeeren oder Himbeeren
  • 1 Banane, gefroren
  • ½ Tasse Spinatblätter
  • ¼ Tasse Grünkohlblätter, entstielt
  • Honig, nach Bedarf

Mit Antioxidantien-reichen Beeren, mit Aminosäuren gefülltem Proteinpulver, proteinreichem griechischem Joghurt und einer vollen Portion Gemüse verpackt dieser Smoothie alles! Hinweis: Wenn Sie grüne Smoothies nicht gewohnt sind, möchten Sie vielleicht mit einer kleineren Portion Grün beginnen und langsam mehr hinzufügen, während Sie nach und nach schmecken. Außerdem ist Grünkohl aromatischer als Spinat. Wenn Sie also das Grün lieber nicht probieren möchten, ersetzen Sie den Grünkohl durch mehr Spinat.

Orange Mango Recovery Shake Rezept

Dieses leckere Rezept kombiniert mehrere köstliche tropische Aromen und ist vollgepackt mit Zutaten, die reich an Carotinoiden sind, die helfen können, beschädigte Zellen zu reparieren. Es hat einen geringeren Proteingehalt als die meisten Rezepte auf dieser Liste, bietet aber einen leichten, nahrhaften Shake, der Sie erfrischt und energiegeladen fühlen lässt. Dies ist ein guter Morgen-Workout-Erholungsshake, da er Sie für den Rest des Tages vorbereitet!

  • ½ Tasse Naturjoghurt
  • 1 Tasse gefrorene Mango
  • ½ Tasse Babykarotten
  • ½ Messlöffel Vanille oder geschmacksneutrales Proteinpulver
  • 2 Tassen Spinat
  • ¾ Tasse Kokoswasser
  • ¼ Tasse Orangensaft
  • 2 Mandarinen

Durch die Verwendung von Kokoswasser anstelle von Milch oder Wasser nutzt dieses Recovery-Shake-Rezept die Vorteile von Kokoswasser. Zu diesen Vorteilen gehören ein reichhaltiger Elektrolytgehalt (der Ihnen bei der Rehydrierung hilft), die Fähigkeit, den Blutdruck zu senken, gewichtsreduzierende Eigenschaften und mehr. Außerdem ist es eine leckere und erfrischende Art, Ihr Training abzuschließen!

Antioxidatives Beeren-Smoothie-Rezept

Bei Übungen mit geringer Intensität, wie Yoga, Wandern, Pilates usw. sind die proteinreichen Rezepte weniger wichtig. Protein wird für die Reparatur von geschädigten Muskeln benötigt – und Muskeln werden hauptsächlich durch schweres Heben und intensives Training geschädigt. Für sanfte Übungen sorgt dieser an Antioxidantien reiche Beeren-Smoothie dafür, dass Sie sich erfrischt und entgiftet fühlen.

  • 1 Tasse Joghurt
  • ¾ Tasse gefrorene gemischte Beeren
  • ¼ Tasse grüner Tee
  • 1 EL Honig
  • 1 EL gemahlener Leinsamen
  • Inhalt von 1 Vitamin E Kapsel

Dieses einfache und effektive Rezept für einen Workout-Recovery-Shake enthält einige Proteine ​​und Aminosäuren aus Joghurt sowie Tonnen von Antioxidantien aus grünem Tee, gemischten Beeren, Leinsamen und mehr. Und wenn Sie Vitamin-E-Präparate haben, können Sie für noch mehr Entgiftungskraft eine Kapsel in den Smoothie leeren!

Rezept für Erdbeer-Bananen-Erholungsshake

Gibt es eine klassischere Kombination als Erdbeere und Banane? Finden Sie es heraus, während Sie dieses köstliche und starke Recovery-Shake-Rezept schlürfen. Mit Molkenprotein zur Regeneration, Erdbeeren und Bananen als Nährstoffe und Honig für einen natürlich süßen Geschmack ist dieses Rezept ebenso lecker wie nahrhaft!

  • 1 Tasse Magermilch
  • 1 Messlöffel Vanille-Molkenproteinpulver
  • ½ Tasse gefrorene Erdbeeren
  • ½ Banane, gefroren
  • Honig, nach Bedarf

Dies ist ein einfaches, aber sehr effektives Shake-Rezept zur Erholung beim Training, das Sie mit Zutaten zubereiten können, die Sie wahrscheinlich bereits herumliegen haben. Es ist nahrhaft und höchst lecker – Probieren Sie es aus!

Fruit Lovers Recovery-Shake-Rezept

Obstliebhaber, vereinigt euch! Diese leckere Mischung aus Erdbeer-, Bananen- und Orangensaft macht Sie erfrischt und bereit für den Tag. Es ist am besten für die Erholung vom morgendlichen Training geeignet, da es Ihnen helfen kann, die Produktivität für den Rest des Tages zu steigern. Es enthält weniger Protein als üblich. Wenn Sie also dieses Regenerationsshake-Rezept nach einem harten Training verwenden, sollten Sie eine Kugel Proteinpulver hinzufügen.

  • 1 Tasse griechischer Joghurt
  • 8 Unzen Orangensaft
  • ½ Banane, gefroren
  • ½ Tasse Erdbeeren, gefroren

Viel einfacher geht es nicht: Nur 4 Zutaten für ein leckeres Post-Workout-Regenerationsshake-Rezept. Vollgepackt mit Vitamin C, Ballaststoffen, Kalium, Protein und Probiotika deckt diese Mischung alle Grundlagen ab. Es ist eines der besten Shake-Rezepte für das Workout für Obstliebhaber.

Rezept für Schokoladen-Bananen-Erholungsshake

Okay, vielleicht da ist eine Kombination, die klassischer ist als Erdbeere und Banane, Banane und Schokolade! Jeder, der schon einmal diese beiden Geschmacksrichtungen kombiniert hat, kann Ihnen leicht sagen: – es ist ein Gewinner! Außerdem kann Ihnen dieses supereinfache Rezept für einen Recovery-Shake helfen, die Nährstoffe, die Sie brauchen, schnell in einer leckeren Packung zu bekommen.

  • 1 Tasse fettarme Schokoladenmilch
  • ½ Banane, gefroren
  • 1 Messlöffel Molkenproteinpulver (Schokolade)
  • Eis

Wenn Sie keine Schokoladenmilch haben, können Sie normale Milch verwenden und einfach etwas Schokoladensauce oder eine andere köstliche Zugabe hinzufügen. Fühlen Sie sich frei, auch etwas Grün hinzuzufügen, denn selbst eine Handvoll Spinat wird von den kräftigen Aromen von Schokolade und Banane völlig übertönt.

Peachy Cinnamon Workout Recovery Shake Rezept

Köstlich, um es gelinde auszudrücken, diese einfache Kombination schmeckt so gut, wie sie klingt. Frischer Pfirsich bietet natürliche Süße, während Zimt einen willkommenen Bissen sowie eine Antioxidantien-reiche Ergänzung zu einem bereits leistungsstarken Workout-Regenerations-Shake-Rezept hinzufügt.

  • 1 Tasse Milch
  • ½ Pfirsich, reifer (oder gefrorener Pfirsich)
  • 1 Messlöffel Molkenproteinpulver, Vanille
  • 1 Behälter griechischer Joghurt, Vanille
  • 1 TL Zimt
  • 1 Tasse Spinat
  • 4 Eiswürfel

Mit einer großen Portion Protein und einem einzigartigen Geschmack, der sich von dem unterscheidet, was Sie vielleicht gewohnt sind, ist dieses einzigartige Recovery-Shake-Rezept einer unserer Favoriten. Probieren Sie es mit anderen frischen Früchten, die Sie zur Hand haben, für noch mehr Geschmacksvielfalt!

Berry Coconut Recovery Shake Rezept

Antioxidantienreiche Beeren treffen in diesem leckeren und kraftvollen Recovery-Shake-Rezept auf elektrolytreiches Kokoswasser. Das 3-Zutaten-Rezept ist super einfach zuzubereiten und wird Sie nach dem Training zufrieden und auf dem Weg der Erholung zurücklassen.

  • 1 Tasse Kokoswasser
  • 1 Handvoll gemischte gefrorene Beeren
  • 1 Messlöffel Molkenproteinpulver, Vanille- oder Beerengeschmack

Elektrolyte sind nach harten Trainingseinheiten sehr wichtig und Kokoswasser ist eine ausgezeichnete Quelle für diese Nährstoffe. Außerdem bietet es eine erfrischende Abwechslung zu reichhaltigen Rezepten auf Milchbasis.

Einpacken

Wir hoffen, Ihnen hat unsere Liste der besten Shake-Rezepte für Workouts gefallen! Fühlen Sie sich frei, diesen Rezepten Ihre eigene einzigartige Note hinzuzufügen, und lassen Sie uns wissen, was Sie versuchen! Wir haben auch viele andere Anleitungen auf dieser Website, von Ergänzungsleitfäden bis hin zu weiteren Rezeptanleitungen wie dieser. Schau dich um!


Schau das Video: Weltbester Bananen Smoothie - Rezept. Lifehack