at.mpmn-digital.com
Neue Rezepte

Scharf gegrillter Thunfisch mit frischer Tomatensalsa

Scharf gegrillter Thunfisch mit frischer Tomatensalsa


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Scharf gegrillter Thunfisch mit frischer Tomatensalsa

Diese erfrischende Paarung ist einfach herzustellen und wird schnell zu einem Familienliebling. Das Dressing verleiht diesem Rezept einen Kick, während der Balsamico ihm eine Süße verleiht, die Ihre Geschmacksknospen rundum zufrieden stellt.

Anmerkungen

Ersatz:
Ersetzen Sie die Thunfischsteaks durch Mahi Mahi Steaks.

Verwenden Sie Ihren Broiler:
Um Thunfisch unter dem Grill statt auf dem Grill zu garen, legen Sie den marinierten Thunfisch auf den Rost der Grillpfanne. Grillen, 4 bis 6 Zoll vor der Hitze, 5 bis 7 min. auf jeder Seite oder bis Thunfischflocken leicht mit einer Gabel.

Zutaten

  • 1/4 Tasse Balsamico-Essig
  • 1/4 Tasse Olivenöl
  • 3 Esslöffel trockener Weißwein
  • 1 Umschlag GOOD SEASONS Würziger italienischer Dressing-Mix
  • 2 Esslöffel gehacktes frisches Basilikum, geteilt
  • 4 Pflaumentomaten, gehackt
  • 1 Esslöffel gehackte rote Zwiebeln
  • 1/2 Tasse ATHENOS Traditioneller zerbröckelter Feta-Käse
  • 4 Thunfischsteaks (1 Pfund)

Portionen4

Kalorien pro Portion338

Folatäquivalent (gesamt)15µg4%


Gegrilltes Thunfischsteak mit frischer Tomatensalsa

Dieses gegrillte Thunfischsteak mit frischer Tomatensalsa kommt in nur 20 Minuten zusammen und ist saftig und zart mit einem Hauch von Frische.

Zutaten

Richtungen

Den Grill auf mittlere Stufe vorheizen, die Oberfläche gut reinigen und kurz vor dem Auflegen des Thunfischs mit Öl bestreichen.

Den Thunfisch kurz vor dem Garen mit Colavita EVOO bestreichen. Legen Sie die Thunfischsteaks auf die Grillfläche. Nach 4 Minuten wenden und 8 – 10 Minuten garen. Wenn es in der Mitte ein wenig rosa ist, ist das in Ordnung, da verkochter Thunfisch und Fisch dazu neigen, sehr trocken zu sein.

Für die Sauce einfach die Tomaten grob hacken, salzen und in eine Rührschüssel geben. Alle restlichen Zutaten dazugeben und mit einem Löffel gut vermischen.

Sobald die Thunfischsteaks gegart sind, diese auf Tellern anrichten und eine großzügige Menge der Sauce darüber geben.


Zutaten

    • 2 Esslöffel Olivenöl
    • 1 große Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
    • 1/4 Tasse gehackter Sellerie
    • 1/4 Tasse fein gehackte frische italienische Petersilie
    • 1 Knoblauchzehe, gehackt
    • 1 1/2 Pfund reife Pflaumentomaten, geschält, grob gehackt
    • 1 Lorbeerblatt
    • 1 Tasse frisches Basilikum, in mundgerechte Stücke gerissen
    • 4 6-Unzen-Thunfischsteaks (jeweils etwa 1 Zoll dick)
    • Frische Basilikumzweige

Spanische Thunfischsteaks mit scharfer Tomatensauce

Autor Albert Bevia @ Spain on a Fork

Zutaten

  • 2 Thunfischfilets
  • 2 EL Olivenöl extra vergine
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Zwiebel
  • 1/2 TL süßer geräucherter Paprika
  • 1/2 TL scharf geräucherter Paprika
  • 1/4 Tasse Weißwein
  • 1/2 Tasse Tomatenpüree
  • 2 EL frische Petersilie
  • Prise Meersalz
  • Prise schwarzer Pfeffer

Anweisungen

2 Knoblauchzehen fein hacken, 1/2 Zwiebel fein würfeln und eine Handvoll frische Petersilie fein hacken, 2 Thunfischsteaks nehmen (ich habe meine gefroren gekauft und aufgetaut), mit Küchenpapier trocken tupfen und mit Meersalz würzen und frisch geknackter schwarzer Pfeffer auf beiden Seiten

Eine beschichtete Bratpfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen und 2 EL Olivenöl extra vergine hinzufügen, nach 2 Minuten die Thunfischsteaks in die Pfanne geben, die Thunfischsteaks mit einem Spatel nach unten drücken, so werden sie schön scharf, 90 Sekunden pro Seite kochen (die Dicke meiner Steaks war 1/2 Zoll), nach einer Gesamtgarzeit von 3 Minuten den Thunfisch auf einen Teller geben und mit Alufolie abdecken

In der gleichen Pfanne bei gleicher Hitze die gewürfelten Zwiebeln und den gehackten Knoblauch dazugeben und mit dem Öl vermischen, nach 1 Minute 1/2 TL süß geräucherter Paprika und 1/2 TL heiß geräucherter Paprika dazugeben, alles schnell vermischen und dann 1/4 Tasse Weißwein dazugeben und mischen, nach 2 Minuten 1/2 Tasse Tomatenpüree dazugeben, alles mit Seehundsalz, frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer und 1 EL frisch gehackter Petersilie würzen, alles vermischen bis gut kombiniert und das Feuer auf NIEDRIGER Hitze reduzieren, nach 3 Minuten Köcheln die Thunfischsteaks wieder in die Pfanne geben und mit der würzigen Tomatensauce bestreichen, nach 2 Minuten Erhitzen der Thunfischsteaks die Pfanne vom Herd nehmen und direkt servieren aus der Pfanne, mit frisch gehackter Petersilie garnieren, genießen!

Rezeptnotizen

Ich empfehle Ihnen, für dieses Rezept die hochwertigsten Gewürze und Gewürze zu verwenden, es macht wirklich den Unterschied in der Welt. Kaufen Sie Gewürze und Gewürze.

Offenlegung: Bei Spain on a Fork bieten wir Affiliate-Links an, die Ihnen helfen, das zu finden, was Sie brauchen, um unsere Rezepte neu zu erstellen. Wenn Ihnen gefällt, was wir tun, können Sie uns über unsere ausgewählten Links unterstützen, die uns eine Provision einbringen, aber Sie zahlen trotzdem den gleichen Preis. Erfahren Sie hier mehr.


Methode

Für die Vinaigrette Öl, Zitronensaft, Zitronenschale, Honig, Schalotte, Oliven, Knoblauch, Oregano, Salz und Pfeffer in einer Schüssel verquirlen und beiseite stellen.

Legen Sie die Thunfischsteaks in einer Schicht in eine flache Auflaufform und gießen Sie zwei Drittel der Vinaigrette darüber. Drehen Sie den Thunfisch, um ihn gut zu beschichten. Mit Frischhaltefolie abdecken und 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.

In der Zwischenzeit die restliche Vinaigrette mit Tomaten, Kapern und Rucola vermengen. Beiseite legen.

Den Grill oder eine Grillpfanne auf mittlere bis hohe Hitze erhitzen. Grillen Sie den Thunfisch 3-4 Minuten auf jeder Seite für medium-rare oder bis er nach Belieben gekocht ist.

Das Brot mit Öl beträufeln und in einer heißen Grillpfanne 1-2 Minuten auf jeder Seite backen oder bis Verkohlungsflecken erscheinen. Leicht abkühlen lassen, dann mit dem rohen Knoblauch einreiben, die zerdrückte Tomate darauflegen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Servieren Sie die Thunfischsteaks mit der Salsa und der Knoblauch-Tomaten-Bruschetta an der Seite.


Schritt 1

Alle Salsa-Zutaten in einer kleinen Schüssel vermengen. Rühren, gerade genug zum Mischen. Für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen, damit sich die Aromen verbinden können.

Grillgrill oder Herdgrill vorheizen. Beide Seiten der Ahi-Steaks leicht mit etwas Olivenöl bestreichen. Legen Sie das Steak auf direkte Hitze und garen Sie es nur, bis sich Grillflecken bilden, je nachdem, wie heiß der Grill ist, etwa 3 bis 5 Minuten. Das Steak umdrehen und weitere 3 bis 5 Minuten garen. Ahi vom Herd nehmen und beiseite stellen. Thunfisch nicht zu lange kochen, sonst wird das Fleisch trocken und verliert seinen Geschmack. Das Steak hat einen weißen Ring an den Rändern und die Mitte ist sehr rosa, wenn es fertig gekocht ist. Vom Grill nehmen. Die Salsa darüber löffeln. Aufschlag. Essen.


Vorbereitung

  • Einen großen Topf mit reichlich gesalzenem Wasser bei starker Hitze zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit in einer 11 bis 12-Zoll-Pfanne das Öl bei mittlerer Hitze erhitzen, bis es sehr heiß ist. Fügen Sie die Tomaten hinzu (Vorsicht, da das Öl und der Saft spritzen können) und kochen Sie, bis sie zusammenfallen und ihr Saft läuft und anfängt, einzudicken, 6 bis 10 Minuten. (Wenn Sie große, hartnäckige Tomaten haben, müssen Sie sie möglicherweise mit einem Spatel etwas zerdrücken oder mit einem Messer einstechen.) Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie ihn 30 Sekunden lang.
  • Die Pfanne vom Herd nehmen und Thunfisch, Peperoncini, Kapern, Zitronensaft, Butter und Zitronenschale unterrühren. Die Sauce mit Salz abschmecken und warm halten, während du die Nudeln kochst.
  • Die Nudeln in kochendem Wasser nach Packungsanweisung kochen. Gut abtropfen lassen, in einzelne Nudelschalen anrichten und mit der Sauce und der Petersilie belegen.

Für einen echten Leckerbissen probieren Sie diese schnelle Sommernudeln mit einem der importierten spanischen Thunfische (insbesondere der Marke Ortiz), die ziemlich teuer, aber sehr lecker sind.

Rezeptnotizen

Zur Liste hinzufügen

Zutaten-Spotlight


Gegrillter Koriander-Limetten-Thunfisch mit Avocado-Gurken-Salsa

Ich esse diesen Sommer einen KICK mit gegrilltem Fisch, Jungs. Kann nicht aufhören, wird nicht aufhören, gib mir einfach den ganzen gegrillten Thunfisch und niemand wird verletzt.

Starke Worte von einem ehemaligen Fischhasser, aber lassen wir einfach meine beschämende Vergangenheit hinter uns.

Und gehen Sie weiter zu einem besseren Ort, an dem es mit Koriander-Limette marinierten gegrillten Thunfisch gibt. Und Avocado-Salsa. Ich stimme dafür, dass wir für immer hier bleiben.

Sie alle wissen, dass ich vor der Kochschule die Eingeweide von Meeresfrüchten total hasste, oder? Ich denke, dass es mit Meeresfrüchten irgendwie nur eine Art Liebe oder Hass ist. Wie Sie wissen, war ich total auf der Seite der Hasser, bis die Schule kam und mir zeigte, wie dumm ich war. Unter anderem sind Lachs, Mahi-Mahi und Thunfisch meine aktuellen Favoriten.

Leute, ich mag jetzt sogar Sushi. Was??

Das Beste, was man im Sommer mit Fisch machen kann, liegt auf der Hand. Grillen, Baby, Grillen. Weißt du, warum Grillen der Boss bei Fisch ist, Leute? Weil die meisten Fische buchstäblich 5 Minuten oder WENIGER Garzeit auf dem Grill benötigen.

Es ist auch SO wichtig, dass Sie nur eine kurze ‘n’ süße Garzeit machen, denn zu viel Zeit auf dem Grill kann Ihren Fisch leicht austrocknen. Nein Danke!!

Reden wir also über Thunfisch. Dies ist ein ziemlich einfaches Rezept für gegrillten Thunfisch, Leute, aber es ist ernsthaft SO.DANG.GOOD! Einfach…dang.

Zuerst mariniere ich meine Thunfischsteaks etwa 10-15 Minuten in einer Koriander-Limetten-Marinade (ähnlich wie bei diesem Hühnchen!), um Tonnen von Limetten-Kräuteraromen aufzunehmen. HINWEIS: Es ist wichtig, den Thunfisch nicht länger als 15 Minuten marinieren zu lassen, sonst fängt die Säure in der Marinade tatsächlich an, den Fisch zu garen.

Nun zu unserer Grillportion. Schlagen Sie diese Thunfischsteaks auf den Grill, aber gehen Sie NICHT weg. Diese Steaks benötigen nur etwa 2 Minuten Garzeit auf jeder Seite und es ist wichtig, sie nicht zu verkochen. Der Thunfisch sollte in der Mitte immer noch rosa sein, genau wie ein echtes Steak!

Dann kam der Game-Changer, ihr alle. Das Ding, mit dem ich mich einfach in einen Schrank schleichen und direkt aus der Schüssel essen möchte. Avocado-Gurken-Salsa = Hallo Loooooover.

Ernsthaft. Sie. Diese Salsa. LÖFFEL! Alle Binge-Reste, die Sie für den eigentlichen Zweck verwenden können, Ihren wunderschönen gegrillten Thunfisch zu kleiden.


  • 1 1/4 Pfund Heilbuttsteaks, Thunfisch oder Mahi-Mahi, ohne Haut, in 4 Stücke geschnitten (siehe Tipp)
  • 2 EL Limettensaft, geteilt
  • 1 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 mittelreife Tomate
  • 2 Esslöffel gehackter frischer Koriander oder Petersilie
  • 2 Esslöffel gehackte rote Zwiebel
  • 1 kleine Jalape&#241o Paprika, entkernt und gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • Salz & frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack

Heilbuttsteaks in eine flache Schüssel legen und mit 1 EL Limettensaft und Öl beträufeln. Drehen Sie, um gut zu beschichten. Mit Plastikfolie abdecken und 15 Minuten kühl stellen.

Tomate entkernen und quer halbieren. Die Samen vorsichtig ausdrücken und entsorgen. Das Fruchtfleisch würfeln und in eine kleine Schüssel geben. Restlichen 1 EL Limettensaft, Koriander (oder Petersilie), Zwiebel, Jalapeno, Knoblauch, Salz und Pfeffer einrühren.

Ölen Sie den Grillrost (siehe Tipp). Grillen Sie den Heilbutt, bis er in der Mitte undurchsichtig ist, 4 bis 5 Minuten pro Seite. Mit der Tomatensalsa servieren.

Tipps: Fischfilet enthäuten: Legen Sie ein Fischfilet mit der Hautseite nach unten auf ein sauberes Schneidebrett. Schieben Sie am Schwanzende beginnend die Klinge eines langen, scharfen Messers zwischen das Fischfleisch und die Haut und halten Sie die Haut mit der anderen Hand fest. Schieben Sie die Klinge vorsichtig in einem Winkel von 30° nach vorne und trennen Sie das Filet von der Haut, ohne es zu durchschneiden.

Um einen Grillrost zu ölen: Ölen Sie ein gefaltetes Papiertuch, halten Sie es mit einer Zange und reiben Sie es über den Rost. (Verwenden Sie kein Kochspray auf einem heißen Grill.) Beim Grillen von empfindlichen Speisen wie Tofu und Fisch ist es hilfreich, die Speisen mit Kochspray einzusprühen.

Fisch auf Folie: Fisch, der leicht abblättert, erfordert eine zarte Berührung, um ihn auf den Grill zu legen. Wenn Sie beim Grillen auf das Umdrehen verzichten möchten, messen Sie ein Stück Folie ab, die groß genug ist, um den Fisch zu halten, und bestreichen Sie es mit Kochspray. Grillen Sie den Fisch auf der Folie (ohne ihn zu wenden), bis er leicht blättert und eine Innentemperatur von 145°F erreicht.


Würzige Thunfisch-Tomaten-Sauce mit Fettuccine

Es mag ungewöhnlich klingen, aber Sie müssen dieses  köstlich andere Gericht a probieren. Sie werden feststellen, dass es einfach zuzubereiten ist und die Kombination aus Picante-Sauce, Thunfisch und Erbsen es absolut lecker macht.

  • 1 Glas (16 Unzen) Pace® Picante Sauce
  • 1 Stangensellerie, gehackt (ca. 1/2 Tasse)
  • 1 Tasse gefrorene Erbsen, aufgetaut
  • 2 Dosen (je 5 Unzen) Thunfisch in Wasser verpackt, abgetropft
  • 8 Unzen (1/2 einer 1-Pfund-Packung) Fettuccine-Nudeln, gekocht und abgetropft
  • 2 Esslöffel gehackte frische Petersilie
  • 2 EL geriebener Parmesankäse
  • Einfache Ersetzung: Sie können ersetzen 1 Dose (12,5 Unzen) Swanson® Premium White Chunk Chicken Breast in Wasser, abgetropft, für den Thunfisch in diesem Rezept.

Die Picante-Sauce, den Sellerie und die Erbsen in einem 4-Liter-Topf bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen.  Die Hitze auf niedrige Stufe reduzieren.  Den Thunfisch einrühren.  Kochen, bis der Sellerie weich ist, dabei gelegentlich umrühren .

Geben Sie die Fettuccine in den Topf und werfen Sie sie zum Überziehen.&160 Mit Petersilie und Käse bestreuen.


Schau das Video: How to Make Easy Grilled Tuna Steaks. Tuna Recipe.