at.mpmn-digital.com
Neue Rezepte

Kabeljaufilet mit Zitronensauce

Kabeljaufilet mit Zitronensauce


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Die Butter in einem Topf schmelzen. Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Petersilie, Basilikum und zerdrückten Knoblauch hinzufügen. Lassen Sie es auf dem Feuer, bis es etwas dicker wird, etwa 10 Minuten.

Den Fisch in eine Pfanne geben und 2/3 der Sauce darüber gießen. Mit Zitronenpfeffer darüberstreuen. Mit Alufolie abdecken und im vorgeheizten Backofen bei 175 °C 15-20 Min. Nach 15 Minuten nahm ich die Folie heraus und ließ sie noch etwas braten.

Wenn Sie fertig sind, die restliche Sauce darüber gießen und servieren.

Wir haben es mit Naturkartoffeln und einem Glas Weißwein serviert! :)


2 Stück Limette
2-3 Teelöffel Curryfuchs
Piri Piri Fuchs
Fuchs ganze Nelken
½ Teelöffel Knoblauchgranulat Fuchs
gemahlener schwarzer Pfeffer Fuchs
Salz nach Geschmack
3-4 Esslöffel Olivenöl
1 Stück Zucchini
1 Stück Paprika
1 Stück Karotte
1 Stück Süßkartoffel
1 Stück Zwiebel
400 ml Kokosmilch
250 g Kabeljaufilet
Koriander Blätter

Bereiten Sie in einer Schüssel eine Marinade zu, indem Sie Limettenschale, ihren Saft, Curry, ein paar Nelken, Knoblauchgranulat, 1-2 Esslöffel Olivenöl, Salz und Pfeffer nach Geschmack mischen.

Zucchini und Paprika gut waschen und abtropfen lassen. Die Zucchini in Kreise schneiden und dann halbieren. Einen Kürbis schälen, reiben und in Scheiben schneiden. Kürbis schälen, reiben und in kleine Stücke schneiden. Das Gemüse über die Marinade geben, leicht mischen und alles ca. 30 Minuten marinieren lassen.

Eine Zwiebel schälen und fein hacken.

Restliches Olivenöl in einer Wokpfanne erhitzen. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und lassen Sie sie aushärten, bis sie transparent wird. Das marinierte Gemüse dazugeben und kurz köcheln lassen.

Die Kokosmilch aufgießen, aufkochen, dann die Hitze reduzieren und etwa 15 Minuten weiterkochen.

Das Kabeljaufilet in Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und über das Gemüse in die Pfanne geben. Bei mittlerer Hitze gehen lassen, bis der Fisch gut gebräunt ist.

Auf tiefe Teller geben, mit Piri Piri nach Geschmack und Korianderblättern würzen.

Tipp: Das Kabeljaufilet mit Thai-Reis oder Basmati servieren.


- 1 Schachtel gefrorene Alaska Kabeljaufilet (4 Stück-400 g), 100 g Granatapfelkerne, 1 Esslöffel Honig, 1 Teelöffel Zitronensaft, 2 Teelöffel asiatische Fischgewürze, 1 Teelöffel Speisestärke, 2 Esslöffel Öl , Salz

Den Fisch auftauen, gut abtropfen lassen, mit Gewürzen und einem Teelöffel Salz bestreuen. Granatapfelkerne in einen Topf geben, Honig und Zitronensaft hinzufügen und 2 Minuten köcheln lassen. Mit einem Mixer passieren, die Zusammensetzung durch ein dickes Sieb passieren und 2 Minuten lang anzünden. Fügen Sie die Stärke hinzu und rühren Sie 1 Minute lang ununterbrochen um.

In einer Teflonpfanne das Öl bei mittlerer Hitze erhitzen, den Fisch hineinlegen, mit einem Deckel abdecken und 3 Minuten kochen lassen. Auf die andere Seite drehen, abdecken und das Feuer 2 Minuten brennen lassen. Auf jedes Fischstück die Granatapfelsauce geben, mit einem Deckel abdecken und 2 Minuten kochen lassen. Sofort servieren.

Guten Appetit! (wenn es dir gefallen hat, hinterlasse einen Kommentar)


Code mit Pilzsauce

Zutat:
1 kg Kabeljau (Datei),
1 Esslöffel Zitronensaft,
Salz, 1 Messerspitze weißer Pfeffer,
2 kleine Zwiebeln,
40g Butter,
250g Champignons,
1/8 l Wasser,
1 Glas trockener Weißwein, 30 g Mehl,
1/8 l Sauerrahm,
1/2 Dillanschluss, Zitronenscheiben.

Zubereitungsart:
Die Fischfilets waschen, mit einem Küchentuch beträufeln, in größere Stücke schneiden, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer beträufeln.
Zwiebel hacken und in heißer Butter anbraten. Die in dicke Scheiben geschnittenen Pilze, dann die Fischstücke dazugeben und alles ca. 5 Minuten unter vorsichtigem Rühren köcheln lassen.
Wasser und Wein darübergießen und mit Deckel 20 Minuten kochen lassen. Den Fisch herausnehmen und beiseite stellen, erwärmen und das Mehl mit etwas Wasser in die Sauce aus der Pfanne geben. Bei starker Hitze etwa 8 Minuten zum Kochen bringen, saure Sahne hinzufügen und die Zucker-, Salz- und Pfeffersauce abschmecken. Den Fisch auf einen Teller legen, mit etwas Soße bedecken und der Rest der Soße wird separat serviert. Mit gehacktem Dill und Zitronenscheiben garnieren und mit Salzkartoffeln, natur, servieren.











Für tägliche Rezeptempfehlungen findest du mich auch auf der Facebook-Seite, auf Youtube, auf Pinterest und auf Instagram. Ich lade Sie ein, zu liken, zu abonnieren und zu folgen. Auch die Gruppe Let's cook with Amalia erwartet Sie zum Rezept- und Erfahrungsaustausch in der Küche.


Gebackener Kabeljau mit weißer Zitronensauce

    • Vorbereitungszeit
    • 45 Minuten
  • SchwierigkeitsgradAnfänger

Der Kabeljau ist ein weißer, fester, zarter Fisch mit wenig Fett. Es kann gebraten, gekocht, gebacken, gedünstet oder gegrillt werden.

Heute haben wir ein Kabeljau-Rezept im Ofen zubereitet, das mit einer Garnitur aus Naturkartoffeln oder einem Salat serviert wird.


Wildreis-Codeblätter


Video: Kabeljaufilet aus dem Ofen an Weisswein-Zitronensauce mit Feldsalat